| Essen und Trinken, monte mare-Blog |

Trinkgenuss an heißen Tagen

(djd). Ob beim Grillen oder beim entspannten Ausklang des Tages auf Balkon und Terrasse – erfrischende Getränke dürfen im Sommer nicht fehlen. Die kühlenden Drinks sollten den Durst löschen, den Körper möglichst nicht unnötig belasten und trotzdem lecker sein. Doch mit welchen Erfrischungen lassen sich Familie und Freunde überraschen? Als Antwort auf diese Frage hat das Forum Trinkwasser eine ganze Reihe an Rezeptideen für sommerliche Getränke zusammengetragen. Alle basieren auf Leitungswasser, dem das Bundesumweltamt in einer jüngst veröffentlichten Untersuchung flächendeckend eine exzellente Qualität bescheinigt. Und dies zu einem Preis von nur 0,2 Cent pro Liter. Damit sind die Sommerdrinks nicht nur gesund und lecker, sondern ausgesprochen preiswert.

Gerade im Sommer sehnt man sich nach kühlen GetränkenRoter Eistee als leckerer Durstlöscher

Bei den Rezepten, die unter www.forum-trinkwasser.de im Bereich Service zu finden sind, gibt es unter anderem eine einfache Anleitung für einen selbstgemachten roten Eistee.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 10 TL roter, nicht aromatisierter Früchtetee (lose oder 5 Teebeutel)
  • 3 Zweige frische Pfefferminze
  • 1,5 Liter frisches Trinkwasser
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1 große Orange (unbehandelt)
  • etwa 50 g Honig
  • optional: Eiswürfel, sowie eine Orangenscheibe und ein kleiner Minzestängel zur Dekoration

Und so wird’s gemacht:

  • Früchtetee und Pfefferminzblätter in einen großen Topf geben.
  • Trinkwasser aufkochen und etwas abkühlen lassen.
  • Tee und Pfefferminze damit aufgießen.
  • Den Tee etwa sieben Minuten ziehen lassen und anschließend durch ein Sieb in eine Karaffe gießen.
  • Limette und Orange halbieren, auspressen und zum Tee geben.
  • Den Tee je nach Geschmack mit Honig süßen.
  • Tee abkühlen lassen und nach Belieben Eiswürfel in die Karaffe geben.
  • Karaffe mit einer Scheibe Orange und einem kleinen Minzestängel dekorieren

Drinks mit Früchten und Kräutern für eine gesunde Erfrischung

Noch schneller lassen sich erfrischende Drinks mit frischem Obst und Kräutern herstellen.

Zutaten:

  • Früchte der Saison wie unbehandelte Zitronen, Himbeeren, Pfirsiche, Melonen oder Erdbeeren
  • frisches Basilikum, Pfefferminze, Zitronenmelisse oder -gras, Ingwer
  • frisches Trinkwasser

Und so wird’s gemacht:

  • Gewaschene Früchte in Stücke oder Scheiben schneiden. Himbeeren bleiben ganz.
  • Fruchtstückchen in eine Karaffe mit Trinkwasser geben und kurz im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Je nach persönlichen Geschmacksvorlieben den Obstgetränken mit einigen Blättern Basilikum oder Minze, etwas Zitronenmelisse oder -gras oder auch einigen Ingwerstückchen zusätzlich eine raffinierte Note verleihen.

Eiskalte Anregung zum Abkühlen

Genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, ist gerade bei heißen Temperaturen wichtig. Denn der Körper kann jetzt zwei- bis dreimal mehr Flüssigkeit verlieren, als gewöhnlich. Um fit und konzentriert zu bleiben, sollten mindestens zwei bis drei Liter täglich getrunken werden. Zwischendurch kann auch ein köstliches Wassereis für Abwechslung und Abkühlung sorgen. Ganze Beeren oder Fruchtstücke eignen sich hervorragend als Zutat für aromatisches, selbstgemachtes Wassereis aus Trinkwasser. Das leckere Eis am Stiel lässt sich mit Eisbereitern binnen weniger Stunden ganz leicht in jedem Gefrierfach herstellen. Unter www.forum-trinkwasser.de gibt es im Bereich Service viele weitere leckere Anregungen für die heißen Tage.

Bildnachweis:

© djd/Forum Trinkwasser e.V./emmi – stock.adobe.com

Kommentare

    Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort


sieben × 7 =

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht