| Essen und Trinken |

Rezepttipp: Paella Valencia

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, eine sanfte Brise weht und in der Ferne hört Ihr die Wellen rauschen. Willkommen in Spanien! Passend zu unserem Wellness-Weltreise-Ziel verwöhnen wir Euch auch kulinarisch mit typisch spanischen Gerichten. Die schnelle Paella Valencia ist ruckzuck nachgekocht und trotzdem unglaublich lecker.

Ihr benötigt:

  • Rezept Paella ValenciaReis
  • Safran
  • Lachs
  • Hähnchenbrust
  • Garnele
  • Miesmuscheln (TK)
  • Saisonales Gemüse nach Belieben
  • Limette
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl, Knoblauch

Zubereitung der Paella:

Den Reis mit einer Prise Salz oder mit etwas Gemüsebrühe nach Anleitung kochen. Safran gut untermischen und noch einmal 5 Minuten nachgaren lassen.

Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in der Pfanne anbraten. Garnele mit einem bisschen Knoblauch hinzugeben und ebenfalls kurz anbraten.

Saisonales Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne kurz mit Olivenöl anschwitzen. Lachs würfeln und kurz anbraten.

Reis mit Gemüsemischung, Fleisch und Lachs vermengen und Miesmuscheln hinzugeben. Vorsichtig auf niedriger Stufe fertig garen. Mit Pfeffer, Salz, Limettenabrieb und etwas Limettensaft abschmecken.

Guten Appetit!

Kommentare

    Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort


9 − fünf =

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht