Ausweg aus der Stressfalle: Wie man sinnvoll Gegenpole zum Dauerstress setzen kann