monte mare Schliersee

Saunafibel

Hinweise f√ľr ein r√ľcksichtsvolles Miteinander

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie Ihre wertvolle Freizeit bei uns verbringen m√∂chten. Die G√§ste in unserem Haus stehen zu jeder Zeit im Mittelpunkt all unserer Bem√ľhungen.

Damit Ihr Besuch so angenehm wie m√∂glich verl√§uft, sind wir jedoch auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Bitte vergegenw√§rtigen Sie sich zu jedem Zeitpunkt, dass Sie zu Besuch bei einem Gastgeber sind, der gleichzeitig eine Vielzahl von unterschiedlichen Vorlieben und Interessen ‚Äěunter einen Hut" bringen muss.

Wir m√∂chten die nachfolgenden Informationen bzw. Bitten als freundliche Hinweise verstanden wissen, deren Beachtung f√ľr alle G√§ste verbindlich ist.

Ruhe und Erholung

Mit R√ľcksicht auf das Ruhebed√ľrfnis aller G√§ste, ist besonders in den Saunen, Dampf- und Schwitzb√§dern auf absolute Ruhe zu achten. Das Telefonieren mit Mobiltelefonen ist im Umkleide-, F√∂n- und Eingangsbereich gestattet. Das Rauchen ist im Au√üenbereich auf der Kaffeeterrasse und im gekennzeichneten Raucherbereich gestattet. Die Benutzung Ihres Laptops ist im Sauna-Restaurant m√∂glich. Das Fotografieren ist in der gesamten Anlage untersagt.

Verhalten bei Aufg√ľssen

Die Aufg√ľsse in unserem Hause werden ausschlie√ülich von unseren geschulten Mitarbeitern durchgef√ľhrt. F√ľr viele G√§ste sind die Aufg√ľsse von besonderer Bedeutung. Wir geben uns bei der Inszenierung viel M√ľhe und bitten Sie, dem gesteigerten Ruhebed√ľrfnis w√§hrend der Zeremonie zu entsprechen. Beachten Sie unbedingt die Hinweise unserer Mitarbeiter.

Reservieren von Liegen und Sitzmöglichkeiten

Das Reservieren von Liegen und Sitzm√∂glichkeiten ist nicht gestattet. Unsere Mitarbeiter sind angewiesen, reservierte Pl√§tze zu r√§umen, und Ihre Sachen in daf√ľr vorgesehene Ablagebereiche zu bringen, um allen G√§sten die M√∂glichkeit zu geben, einen Platz zu bekommen.

Handy und Kamera

Auch wenn Handys heute zu unserem Alltag geh√∂ren bitten wir Sie, im Rahmen Ihres Besuches auf deren Nutzung zu verzichten bzw. nur in daf√ľr vorgesehenen Bereichen zu nutzen. Ebenso unerw√ľnscht ist das Fotografieren und Filmen.

Kleiderordnung

Selbstverst√§ndlich herrscht in den Saunen und Dampfb√§dern, sowie in den Pools und im Wellness-Bereich ¬ĽFreik√∂rper-Kultur¬ę, die Badebekleidung ist also abzulegen. In allen R√§umlichkeiten, insbesondere in Restaurants und Liegebereichen, tragen Sie bitte einen Bademantel.

Kinder in der Sauna

Wir lieben Kinder. Sie sind die wertvollsten Gesch√∂pfe √ľberhaupt. Das kindgerechte Verhalten ist gekennzeichnet von Schreien, Toben, mit Wasser spritzen und lautem Lachen. Dieses Bild soll uns in weiten Bereichen unseres Lebens begleiten. Unsere Vitaltherme wird genau diesen Bed√ľrfnissen gerecht.

In der Sauna ist dieses kindgerechte Verhalten jedoch nicht erw√ľnscht, da es unvereinbar mit den Interessen der Erholungssuchenden ist. Die Kinder machen alles richtig - eine Sauna- und Wellnessanlage ist nur der falsche Ort.

Mitgebrachte Speisen und Getränke

Das Mitbringen und der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken sind generell nicht gestattet. Unsere Gastronomie gibt Ihnen sowohl die Möglichkeit, sich preiswert zu versorgen, als auch anspruchsvoll verwöhnen zu lassen.

Austausch von Zärtlichkeiten

Damit Ihr Verhalten gegen√ľber den anderen G√§sten und unseren Mitarbeitern keinen Ansto√ü findet, bitten wir Sie, alle Z√§rtlichkeiten, die √ľber einen Kuss hinausgehen, f√ľr zu Hause aufzusparen.

Allgemeines

Im monte mare ben√∂tigen Sie kein Bargeld. Gastronomie-, Sauna-, Wellness- und Solarienbesuche werden auf dem runden Chip Ihres Umkleideschl√ľssels, den Sie am Handgelenk tragen, gebucht. Diese Leistungen bezahlen Sie bequem bar oder per EC-/Kredit-Karte am Ausgang.

F√ľr Sie da: Unsere Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jederzeit um Ihr Wohl bem√ľht. Wenn n√∂tig, werden diese in angemessener Form auf die Einhaltung der Verhaltenshinweise hinwirken. Bei Meinungsverschiedenheiten bitten wir Sie uns Gelegenheit zu geben, dies in ruhiger und gelassener Form mit Ihnen zu besprechen. In keinem Fall besteht Anlass zu aufbrausendem bzw. st√∂rendem Verhalten.

Bei fortgesetzter Uneinsichtigkeit und/oder wiederholter Nichteinhaltung der Hinweise sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berechtigt und angewiesen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen

Unser Menschenbild ist gepr√§gt von Hilfsbereitschaft und gegenseitiger R√ľcksichtnahme. Wir hoffen, dass die genannten Hinweise in unserer Saunafibel dazu beitragen, allen G√§sten einen allzeit harmonischen Aufenthalt bei uns zu gew√§hrleisten. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verf√ľgung.