23. Februar 2017

Vor-Tour der Hoffnung wieder zu Gast im monte mare Andernach am 10. Juni 2017

Zum 4. Mal in Folge treffen sich ca. 350 Sportlerinnen und Sportler, um beim Cycling -Marathon über 5 Stunden Spenden zu Gunsten der „Vor-Tour der Hoffnung" zu sammeln. Nach dem Erfolg der letzten 3 Jahre war es für uns keine Frage, erneut eine solche Veranstaltung in unserem Spa- und Fitnessbereich durchzuführen, so die Geschäftsführer Kristina Isabel und Patrick Doll auf die Anfrage der Organisatoren Paul Weber und Gerhard Marx.

„Wir freuen uns über diese Einladung. In den letzten 3 Jahren konnten wir im Rahmen der Vor-Tour der Hoffnung im monte mare Andernach ca. 25.000 Euro für die krebskranken Kinder sammeln. Dabei wurden wir von den Banken, der Sparkasse und Andernacher Geschäftsleuten mit Geldspenden, aber auch mit Sachleistungen wie Kuchenbuffets, Obst und Müsliriegeln und einem gemeinsamen Nudelessen nach der Veranstaltung gesponsert. Denn unser Motto lautet: Jeder Cent geht Eins-zu-eins in die Spendenkasse der Vor-Tour der Hoffnung.", betont Marx.

Insgesamt konnten im letzten Jahr über 420.000 Euro gesammelt werden. Auch bei der diesjährigen Vor-Tour der Hoffnung werden wieder viele Prominente aus Politik und Sport über 260 km in Rheinhessen gemeinsam für die gute Sache radeln. Unter ihnen auch unsere Schirmherrin Julia Klöckner.

Julia Klöckner: „Die Vor-Tour der Hoffnung ist eine seit über 20 Jahren wachsende Gemeinschaft, die Spendengelder für an Krebs erkrankten Kindern sammelt. Dieses Krankheitsbild ist grausam, aber nicht hoffnungslos. So konnte die Tour in den vergangenen Jahren maßgeblich dazu beitragen, die Heilungschance auf über 85% zu erhöhen. Die Vor-Tour der Hoffnung greift zusätzlich den Familien finanziell unter die Arme, die von einer solchen Nachricht plötzlich getroffen werden. Oft sind die Kliniken, in denen die Kinder behandelt werden, weit von zu Hause weg. Eine familiäre Betreuung der erkrankten Kinder scheitert vielfach an finanziellen Mitteln. Hier helfen die gesammelten Spenden, um wenigstens diese Sorge von den Betroffenen fern zu halten. Mein Dank gilt auch der Familie Doll von monte mare und den Organisatoren Paul und Gerhard, die dafür sorgen, dass alle Spendengelder Eins-zu-eins in den Spendentopf kommen".

Die Organisatoren hoffen auch dieses Mal auf eine rege Teilnahme und Spendenbereitschaft im monte mare und versprechen, dass auch die Profis vom Team Kuota Lotto sowie weitere Spitzensportler/-innen dabei sein werden. Die motivierten Cyclingtrainer werden die Veranstaltung auch dieses Mal wieder in ein aufregendes Event mit viel guter Laune verwandeln. Und das I-Tüpfelchen zum Schluss: Alle Teilnehmer können nach der Veranstaltung kostenlos den Saunabereich nutzen.

Anmeldungen für den Spendenmarathon ab sofort im monte mare Andernach oder über die Homepage www.monte-mare.de/andernach. Spenden bitte direkt an VOR-TOUR der Hoffnung e.V. Sparkasse Neuwied Kto.-Nr. 102219532 BLZ 57450120 Kennwort: monte mare 2017

Zurück zur Übersicht