12. April 2019

monte mare Hotel in Andernach mit vier Sternen ausgezeichnet

Eine Sternstunde für monte mare: Als erstes Hotel in Andernach wurde das monte mare Hotel vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA nun mit vier Sternen klassifiziert. Per Definition handelt es sich bei dieser Einstufung um eine Unterkunft mit gehobenem Komfort und einer qualitativ hochwertigen Gesamtausstattung.

Gereon Haumann, Präsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz, überreichte die begehrte Auszeichnung im Rahmen einer kleinen Feier an die Geschäftsführer der monte mare Unternehmensgruppe Herbert und Patrick Doll. Andernachs Bürgermeister Claus Peitz, Rolf Schäfer (erster Beigeordneter des Landkreises Mayen-Koblenz), Michael Helling (Vorsitzender des DEHOGA-Kreisverbandes Mayen-Koblenz), Jeanette Dornbusch (Geschäftsführerin der Romantischer Rhein Tourismus GmbH) sowie Claudia Keifenheim von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen-Koblenz gratulierten zur Sterneklassifizierung.

Das erst im April 2018 eröffnete monte mare Hotel in Andernach ist ein Wellness- und Businesshotel und liegt ruhig am Rande der romantischen Stadt am Mittelrhein. Es ist räumlich mit der bestehenden monte mare SAUNA – SPA – SPORTS-Anlage verbunden. In den unterschiedlich eingerichteten Doppelzimmern und Suiten findet im monte mare Hotel in Andernach jeder „sein" Zimmer, passend auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Die 14 Doppelzimmer sind mit jeweils rund 30 Quadratmetern größer als herkömmliche Hotelzimmer. Zwei Doppelzimmer de luxe bieten auf rund 40 Quadratmetern noch mehr Raum für erholsame Stunden. Für die Extraportion Wohlfühlmomente sind alle Zimmer liebevoll bis ins kleinste Detail eingerichtet und bieten modernen Komfort für alle Ansprüche.

Die vier Suiten im Obergeschoss sind das Aushängeschild des Hotels in Andernach und bieten zum Teil einen einmaligen Blick über das Mittelrheintal. Sie sind thematisch an die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde angelehnt und überzeugen auf jeweils rund 50 Quadratmetern durch Einzigartigkeit in Komfort und Funktionalität sowie liebevolle Details in der Gestaltung. In den Suiten haben die Gäste viel Platz zum Wohlfühlen, drinnen wie draußen.

Der Name ist bei den Suiten im monte mare Hotel Andernach Programm! So bildet ein Kamin mit Feuerstelle beispielsweise das Zentrum der Suite FEUER und verbreitet eine behagliche Gemütlichkeit und Wärme. Im komfortablen Wasserbett oder in der großen Badewanne entspannen Gäste in der Suite WASSER. Das Motto LUFT wird in der gleichnamigen Suite schon beim Betrachten der Einrichtung sichtbar, denn Bett und Sitzgelegenheiten schweben, zudem kann man auf dem „Skywalk" Ausblick und frische Luft genießen. Die Suite ERDE mit integrierter Dampfsauna schafft mit natürlichen Grünelementen eine Wohlfühlatmosphäre, die alle Sinne anspricht.

Ausschlafen, gut essen, Sport treiben, wandern oder einfach nach Herzenslust entspannen – ohne Blick auf die Uhr können die Gäste hier eine Auszeit nehmen und bewusst nachholen, was im stressigen Alltag manchmal zu kurz kommt.

monte mare HOTEL, Klingelswiese 1, 56626 Andernach
Tel.: 02632 - 987 221 9
www.monte-mare.de/hotel

hotel@monte-mare.de

Bildunterschrift: Gratulation zur 4-Sterne-Klassifizierung (v.l.n.r.) Patrick Doll (Geschäftsführer monte mare Unternehmensgruppe), Rolf Schäfer (erster Beigeordneter des Landkreises Mayen-Koblenz), Michael Helling (Vorsitzender DEHOGA Kreisverband Mayen-Koblenz), Herbert Doll (Geschäftsführer monte mare Unternehmensgruppe), Andernachs Bürgermeister Claus Peitz, Gereon Haumann (Präsident DEHOGA Rheinland-Pfalz), Jeanette Dornbusch (Geschäftsführerin Romantischer Rhein Tourismus GmbH) sowie Claudia Keifenheim von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen Koblenz

Zurück zur Übersicht