Saunafibel - Hinweise für ein rücksichtsvolles Miteinander

Wir freuen uns, dass Sie Ihre wertvolle Freizeit bei uns verbringen. Die Gäste in unserem Haus stehen zu jeder Zeit im Mittelpunkt all unserer Bemühungen. Damit Ihr Besuch so angenehm wie möglich verläuft, sind wir jedoch auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Bitte vergegenwärtigen Sie sich zu jedem Zeitpunkt, dass Sie zu Besuch bei einem Gastgeber sind, der gleichzeitig eine Vielzahl von unterschiedlichen Vorlieben und Interessen „unter einen Hut" bringen muss. Im monte mare benötigen Sie kein Bargeld. Gastronomie-, Sauna-, Wellness- und Solarienbesuche werden auf dem runden Chip Ihres Umkleideschlüssels, den Sie am Handgelenk tragen, gebucht. Diese Leistungen bezahlen Sie bequem bar oder per EC-/Kredit-Karte am Ausgang.

Im Sinne gegenseitiger Rücksichtnahme bitten wir Sie, die nachfolgenden Verhaltenshinweise zu beachten. Sollten Sie zu den vorstehenden Regelungen Fragen haben, können Sie uns jederzeit ansprechen. Dabei erläutern wir Ihnen gerne unsere Beweggründe. Auch wenn man sich grundsätzlich eine andere Regelung vorstellen könnte, ist ein Besuch in unserem Hause nur unter Beachtung der vorstehenden Hinweise möglich.

Ruhe und Erholung

Mit Rücksicht auf das Ruhebedürfnis aller Gäste, ist besonders in den Saunen, Dampf- und Schwitzbädern auf absolute Ruhe zu achten. Das Telefonieren mit Mobiltelefonen ist nicht gestattet. Das Rauchen ist nur im Außenbereich mit Aschenbecher gestattet.

Handy und Kamera

Sämtliche Geräte mit Foto-Funktion (Handy, Smartphone, Tablet,...) dürfen in der gesamten Anlage nicht genutzt werden. Ausnahme: Diskrete Handy-Nutzung in der PC-Lounge.

Kleiderordnung

Selbstverständlich herrscht in den Saunen und Dampfbädern, sowie in den Pools und im Wellness-Bereich »Freikörper Kultur«, die Badebekleidung ist also abzulegen. Das unbekleidete Betreten des gesamten Gastronomiebereiches ist unerwünscht. Bitte legen Sie einen Bademantel an. Sollten Sie keinen Bademantel haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter.

Verhalten bei Aufgüssen

Die Aufgüsse in unserem Hause werden ausschließlich von unseren geschulten Mitarbeitern durchgeführt. Für viele Gäste sind die Aufgüsse von besonderer Bedeutung. Wir geben uns bei der Inszenierung viel Mühe und bitten Sie, dem gesteigerten Ruhebedürfnis während der Zeremonie zu entsprechen. Beachten Sie unbedingt die Hinweise unserer Mitarbeiter.

Mitgebrachte Speisen und Getränke

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist unerwünscht. Auch wenn wir die dezente flüchtige Eigenversorgung (Wasser, Apfel, Banane, ...) tolerieren, werden wir keinerlei „Picknick" zulassen. In den Ruheräumen ist jeglicher Verzehr untersagt. Unsere Gastronomie gibt Ihnen sowohl die Möglichkeit, sich preiswert zu versorgen, als auch anspruchsvoll verwöhnen zu lassen.

Kinder in der Sauna

Wir lieben Kinder. Das kindgerechte Verhalten ist gekennzeichnet von Schreien, Toben, mit Wasser spritzen und lautem Lachen. Unser gesamtes Freizeitbad wird genau diesen Bedürfnissen gerecht. In der Sauna ist dieses Verhalten nicht erwünscht, da es unvereinbar mit den Interessen der Erholungssuchenden ist. Die Kinder machen alles richtig, es ist nur der falsche Ort. Der Zutritt zur Sauna ohne Begleitung ist ab 16 Jahren gestattet.

Austausch von Zärtlichkeiten

Damit Ihr Verhalten gegenüber den anderen Gästen und unseren Mitarbeitern keinen Anstoß findet, bitten wir Sie, alle Zärtlichkeiten die über einen Kuss hinausgehen, für zu Hause aufzusparen.

Reservieren von Liegen und Sitzmöglichkeiten

Das Reservieren von Ruhe- und Liegeflächen in der gesamten Anlage ist grundsätzlich unerwünscht. Ab einer bestimmten Auslastung werden wir Sie darüber informieren, dass keine Dauerbelegung mehr möglich ist und ab dann auch konsequent die blockierten Fächen räumen. Wir werden es nicht zulassen, dass durch blockierte Liege- und Ruheflächen Ihr Besuch bei uns beeinträchtigt wird.

Rauchen

Das Rauchen ist nur im ausgewiesenen Raucherbereich gestattet.

Wohin mit den Taschen, Wertsachen und Schlüsseln?

Wir bitten Sie, Ihre Taschen bzw. Wertsachen für die Dauer Ihres Aufenthaltes in den dafür vorgesehenen Taschenregalen bzw. Wertfächern zu deponieren. Ihren Schlüssel und/oder Chip empfehlen wir stets am Handgelenk zu tragen.

Für Sie da: Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind jederzeit um Ihr Wohl bemüht. Wenn nötig, werden diese in angemessener Form auf die Einhaltung der Verhaltenshinweise hinwirken. Bei Meinungsverschiedenheiten bitten wir Sie uns Gelegenheit zu geben, dies in ruhiger und gelassener Form mit Ihnen zu besprechen. In keinem Fall besteht Anlass zu aufbrausendem bzw. störendem Verhalten. Bei fortgesetzter Uneinsichtigkeit und/oder wiederholter Nichteinhaltung der Hinweise sind unsere Mitarbeiter berechtigt und angewiesen, vom Hausrecht Gebrauch zu machen.

Unser Menschenbild ist geprägt von Hilfsbereitschaft und gegenseitiger Rücksichtnahme. Wir hoffen, dass die genannten Hinweise in unserer Saunafibel dazu beitragen, allen Gästen einen allzeit harmonischen Aufenthalt bei uns zu gewährleisten. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Ihr monte mare Team

Badstraße 19
63179 Obertshausen
Tel.: 06104/8019-0
obertshausen@monte-mare.de
Kontakt & Anfahrt
  • Preis

Geschenke suchen