Nur bei monte mare

natur pur: Sauna-Aufguss von reiner Natur.

Bereits in der Steinzeit haben Menschen festgestellt, dass bestimmte Kräuter eine positive Wirkung auf das allgemeine Wohlempfinden haben. Mit der Erfindung und der Verbreitung der Schrift in der Antike und frühem Mittelalter konnte dieses Wissen gesammelt, verfeinert und mit anderen Regionen der Welt ausgetauscht werden.

Heute werden in nahezu allen Kulturen Kräuter, Gewürze, Rinden oder Hölzer und deren Auszüge in Massage- und Schwitzritualen verwendet, um zu entspannen, um anzuregen, um zu stimulieren oder zu lindern... (Das Wort "lindern" kommt nicht umsonst von dem Baum "Linde").

Der Aufgusssud für die „natur pur"-Aufgüsse wird bei monte mare selbst hergestellt. Dazu werden die Kräuter und Sträucher bzw. ihre Bestandteile mit heißem Wasser aufgebrüht. Die natürlichen Duftstoffe haben den Vorteil, dass sie nicht nur den Geruchssinn anregen, sondern zudem über die Psyche positiv auf den Körper wirken. Lassen Sie sich vor allem von der Vielfalt und der Wirkweise reiner Natur überraschen.

Das Sortiment der "natur pur"-Aufgüsse wird permanent weiterentwickelt. Die aktuellen Aufgusszeiten und verwendeten Aromen entnehmen Sie bitte den Aufgusstafeln.

Kamille (Matricaria recutita)

Die echte Kamille wird schon seit der Steinzeit als Heilpflanze eingesetzt. Verwendet werden nur frische oder getrocknete Blüten. Die Kamille erinnert viele Menschen an ihre Kindheit, denn wer kennt ihn nicht - den berühmten Kamillentee bei Bauchschmerzen? Der Duft stimmt sanft und ausgeglichen. Auf milde Weise fördert Kamillenöl die Beruhigung von Geist und Körper.

Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Der Name "Rosmarin" ist lateinisch und bedeutet "Tau des Meeres". Rosmarin ist ein winterharter, bis zu 150 cm hoher Strauch, der bereits seit der Antike nicht nur als Würz- sondern auch als Heilpflanze ingesetzt wird. Die Römer, Griechen und Ägypter wussten um die Wirkung und Verwendung dieser Pflanze. Auf die Seele wirkt Rosmarin ausgleichend, bewusstseinsstärkend und konzentrationsfördernd.

Pfefferminze (Mentha x piperita)

Die Pfefferminze gehört zu den Lippenblütlern. Es gibt viele unterschiedliche Minzen - z. B. auch die hocharomatische mentholfreie Krauseminze (Spearmint). Die seelische Wirkung lässt sich mit den Stichworten "anregend" und "aufmunternd" umschreiben. Mancher Morgenmuffel bringt sich
mit einer Duftdosis Pfefferminz in Schwung. Der frische Duft ermutigt zu neuer Kreativität und kann manche Missstimmung verfliegen lassen.

Salbei (Salvia officinalis)

Der Salbei ist ein winterharter buschiger campherhaltiger Strauch und bereits sein Name ist Hinweis auf die vielfältige Wirkung in der Antike als Heilpflanze - Salvare bedeutet Heilen. Das ätherische Öl Salbei duftet balsamisch, herb, frisch und leicht kampferartig. Salbei hat so vielfältige Heilwirkungen, dass man ihn zu Recht fast als Allheilmittel bezeichnen kann. Auf die Seele wirkt Salbei belebend.

Lavendel (Lavandula angustifolia)

Lavendel ist ein mehrjähriger buschig auswachsender Lippenblütler, der einen hohen Anteil ätherischer Öle enthält. Sein Duft beruhigt, reinigt und wirkt auf vielfältige Weise heilsam auf den Menschen. Lavendelöl lässt eine Atmosphäre von Reinheit, Frische und Ordnung entstehen. Der Seelenhaushalt kommt wieder ins Gleichgewicht.

Fenchel (Foeniculum vulgare)

Fenchel ist eine bis zu 2,50 Meter hohe, aromatische, mehrjährige Staudenpflanze und schon seit Jahrtausenden ist die Anwendung des Fenchels in der Heilkunde in vielen Teilen der Welt verbreitet. Verwendet werden die getrockneten Samen / Früchte. Der Duft hat eine ausgleichende, beruhigende, kraftspendende Wirkung. Fenchel besänftigt bei akuten Stresszuständen und führt die Seele in ein inneres Gleichgewicht zurück.

Zurück zur Übersicht
Perfallstraße 4
(in der Vitalwelt)
83727 Schliersee
Tel.: 08026/92090-0
schliersee@monte-mare.de
Kontakt & Anfahrt
Geschenke suchen