| Gesund und schön, Wellness-Weltreise |

Gesund und schön mit Äpfeln

Auf unserer Wellness-Weltreise machen wir im September Station in der Heimat – und da darf der Apfel natürlich nicht fehlen. Schließlich ist der Apfel das Lieblingsobst der Deutschen. Wir essen nämlich im Schnitt rund 26 Kilo pro Person im Jahr, das entspricht etwa 173 Äpfeln. Und das ist auch gut so – denn Äpfel sind gesund und machen schön.

An apple a day keeps the doctor away
Dass ein Apfel am Tag die Gesundheit stärkt, wissen nicht nur die Engländer schon lange. Ein Apfel ist aber in der Tat eine wahre Gesundheitsbombe. Insgesamt stecken über 300 Wirkstoffe in dem Fallobst. Die Verdauung wird gefördert, vor Darmkrebs und Alzheimer soll er schützen, den Blutdruck senken, Entzündungen hemmen und seit letztem Jahr weiß man, dass sogar der Cholesterinspiegel durch den regelmäßigen Verzehr von Äpfeln um über 20 % gesenkt werden kann. Das gilt allerdings größtenteils für ungeschälte Äpfel. Fast alles Gute steckt nämlich direkt in der Schale.

Der Apfel als Schönheitselixier
Dadurch, dass Äpfel den Blutzucker-Spiegel auf einem konstanten Niveau halten, wird eine übersteigerte Ausschüttung von Insulin vermieden. Die Haut bleibt dadurch jung. Außerdem sind gerade in rotbackigen Äpfeln viele Anthocyane enthalten, ein wasserlöslicher Pflanzenfarbstoff. Anthocyane sind gesund, denn in ihnen stecken wichtige Antioxidantien, die freie Radikale einfangen. Radikale wiederum sind Moleküle, die durch den Stoffwechsel entstehen. Sie schädigen die Zellen und sind somit für den Alterungsprozess verantwortlich. Je mehr freie Radikale im Körper entstehen, desto schlechter kann er sich gegen Giftstoffe wehren.

Auf Wellness-Weltreise mit monte mare
Im Rahmen unserer Wellness-Weltreise bieten wir im September ein Apfel-Quark-Peeling an. In einer 30-minütigen Zeremonie versorgt der Quark Eure Haut mit wertvollen Nährstoffen. Die enthaltenen Fruchtsäuren und Zuckerkristalle entfernen abgestorbene Hautschüppchen und verfeinern Euer Hautbild. Das Ergebnis ist ein strahlender Teint.

Kommentare

    Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort


vier − 2 =

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht