| Wellness-Weltreise |

Entspannung suchen – Wellness finden

Stress ist eine natürliche Reaktion des menschlichen Körpers, welche zumindest in der Zeit der Vorfahren überlebenswichtig war. Geriet man in brenzlige Situationen, wobei es meistens ums eigene Überleben ging, schüttete der Körper Stresshormone wie Adrenalin, Dopamin und Cortisol aus. Diese Stoffe setzen Energiereserven frei und bremsen das Immunsystem, um die Flucht oder den Kampf vorzubereiten.

Heutzutage ist eine Flucht oder ein Kampf aus Überlebensgründen nicht mehr oder sehr selten von Nöten. Trotzdem kommt es im Körper immer wieder zu verstärkten Adrenalin- und Dopaminausschüttungen. So stellen verschiedenste Probleme und Konflikte mit Vorgesetzen, in Familie und näherem Privatleben den Menschen psychisch unter hohen Druck. Dieser muss wieder abgebaut werden, will man nicht an den Folgewirkungen von Stress erkranken.

Entspannungstechniken wie „Autogenes Training“, Atemtherapie oder Yoga können Verspannungen lösen und so Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen. Auch im Vitalhotel findet die „Stressbekämpfung“ auf vielen Ebenen statt: zum einen wird der Körper hier durch vielschichtige Wellnesseinrichtungen wie Sauna, Dampfbad, Massage und Whirlpool abgelenkt. Verspannungen werden gelöst und Körper und Seele wieder beruhigt.

Nebenbei tut man besonders in der Sauna/im Dampfbad dem Körper Gutes: Der regelmäßige Besuch der Sauna reinigt die Haut porentief und trainiert das Immunsystem. Das warme und behagliche Ambiente sorgt außerdem für körperliche und seelische Erholung und Entspannung. Zweifellos kann ein Saunabesuch auch für kommunikative Zwecke verwendet werden. In vielen Hotels mit Wellness in Oberösterreich begegnet man Gäste aus den verschiedensten Regionen. So ist es sicher interessant, sich mit anderen über diverse Themen auszutauschen und deren Erfahrungswerte beim Umgang mit Stress zu erfahren.

Alle guten Hotels, die Wellness in Oberösterreich anbieten, führen auch einen großen Ruheraum. Wer in der Sauna oder im Becken die Einsamkeit schätzt, der könnte sich vielleicht umso mehr auf abwechslungsreiche Gespräche während dem Entspannen in den Wellnessliegen freuen. Weitere Angebote zur „Stressbekämpfung“ im Vitalhotel sind etwa Yoga oder Tai-Chi.

Kommentare


Hinterlasse eine Antwort


sechs − = 5

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht