| monte mare-Blog |

Ausbildung bei monte mare als Sprungbrett für die Karriere

Die monte mare Unternehmensgruppe ermöglicht jedes Jahr vielen jungen Menschen, eine Ausbildung in einem zukunftsorientierten Beruf zu absolvieren. Auch zum Ausbildungsbeginn 2019 sucht monte mare wieder Nachwuchs in zahlreichen Bereichen: Ob Köche, Restaurantfachmänner und -frauen, Sport- und Fitnesskaufleute oder Fachangestellte für Bäderbetriebe: Neben einer fundierten Ausbildung bietet monte mare gute Perspektiven in einer wachsenden Branche.

Wellness liegt voll im Trend. Das Bedürfnis nach einer Auszeit vom Alltag, um dem Stress zu entgehen und sich einfach mal etwas Gutes zu gönnen, wächst stetig an – und damit auch der Bedarf an gut ausgebildetem Personal. „In den letzten 10 Jahren ist unsere Belegschaft von 200 auf rund 1200 Mitarbeiter angewachsen”, erklärt Patrick Doll, Mitglied der Geschäftsführung bei monte mare. „Doch gutes Personal ist schwer zu finden. Daher setzen wir auf die Ausbildung des eigenen Nachwuchses.” Bei der Auswahl der Auszubildenden sind Noten nicht entscheidend. Vielmehr kommt es auf die Persönlichkeit der Bewerber an. Wer Gastgeber aus Leidenschaft ist, dem steht bei monte mare der Weg nach oben auf der Karriereleiter offen. Mit der richtigen Motivation und persönlichem Engagement kann man es weit bringen. „Betriebsleiter mehrerer Anlagen haben bei uns mal klein angefangen und sind heute Vorgesetzte von mehr als 100 Mitarbeitern”, so Patrick Doll. “Wir bewegen uns in einem wachsenden Markt und haben ständig neue Stellen zu besetzen – auch leitende Positionen im Management.”

Aromatic seasoningZahlreiche Auszubildende absolvieren bei monte mare eine Ausbildung und schaffen damit ein solides Fundament für den weiteren beruflichen Werdegang. Mit dem richtigen Dienstleistungsgedanken steht der Karriere nichts im Wege.

Einer von ihnen ist Karar Taboor. Der 25-Jährige stammt aus dem Irak und hat seine Einstiegsqualifizierungsmaßnahme bereits im monte mare in Kreuzau absolviert. Aufgrund seiner positiven Entwicklung und seines großen persönlichen Engagements wurde ihm eine Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis angeboten. Seit dem 1. August unterstützt Herr Taboor nun die monte mare Küche in Kreuzau tatkräftig als Auszubildender.

BEWERBT EUCH JETZT! Eine Übersicht über freie Ausbildungsstellen 2019 findet Ihr unter www.monte-mare.de/ausbildung

 

Kommentare

    Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort


eins + = 4

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht