| Gesund und schön, monte mare-Blog |

Wellness für Männer: Entspannen Sie sich!

Auch Männer finden Erholung und Regeneration in Wellness-Anwendungen. Regelmäßiges Saunieren und eine tägliche Hautpflege helfen, ein junges Erscheinungsbild zu erhalten und vom Alltagsstress abzuschalten. Folgende Anwendungen sorgen für einen frischen, erholten Teint.

Spezielle Anwendungen wie die Hot-Stone-Massage erfreuen sich auch bei Männern großer Beliebtheit.

Spezielle Anwendungen wie die Hot-Stone-Massage erfreuen sich auch bei Männern großer Beliebtheit.

Nicht nur etwas für Frauen

Noch immer gelten Wellness, ein Tag im Spa oder Schönheits-Behandlungen als etwas, das nur Frauen machen. Männer dagegen werden oftmals belächelt, wenn sie viel Wert auf ihre Schönheit legen. Natürlich fühlt sich auch ein Mann wohler, wenn er ein frisches und reines Hautbild hat und seinem Gegenüber strahlend entgegentritt. Außerdem sind solche Schönheits- und Wellness-Anwendungen gut für die Seele und lassen Sie tiefenentspannt durch den Tag kommen.

 

Tägliche Pflege für einen frischen Teint

Es gibt ein breites Angebot an Pflegeprodukten für die männliche Haut.

Es gibt ein breites Angebot an Pflegeprodukten für die männliche Haut.

Das A und O für einen frischen Teint ist die tägliche Pflege der Haut. Auch Männer sollten abends zu einem reinigenden Gesichts-Schaum oder –Wasser greifen, um damit überschüssigen Talg und Schmutzpartikel aus den Poren zu spülen. Bei zu Unreinheiten neigender Haut empfiehlt sich einmal pro Woche ein Peeling – dafür gibt es auch spezielle Peeling-Handschuhe. Im Winter, wenn die Haut durch viel Heizungsluft rau und trocken ist, lösen sich so auch kleine Hautschuppen ab. Anschließend muss in jedem Fall eine feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme aufgetragen werden. Neigen Sie zu trockener Haut, dann empfehlen sich Cremes mit Urea oder in schlimmen Fällen auch sogenannte Cold Creams, welche Bienenwachs enthalten und der trockenen Haut beim Regenerieren helfen.

Saunieren: Entspannt und klärt das Hautbild

Gut für die Haut sind aber auch regelmäßige Sauna-Gänge, da durch das Schwitzen die abgestorbenen Hautschuppen und der Talg entfernt werden. Hier empfiehlt es sich wieder, die Haut vorab sanft zu peelen. Nach dem Saunieren sollten Sie dann wieder eine feuchtigkeitsspendende Creme auftragen. Dadurch wird die Haut besser durchblutet und wirkt frischer und jünger! Das Saunieren hilft beim Entspannen und gilt in klassischen Sauna-Nationen wie Finnland oder Russland nicht als äußerst männlich. Es wird hier nämlich unter Männern sehr oft im beruflichen Kontext genutzt. Gemeinsam schwitzen verbindet! Für Anfänger oder Menschen mit Kreislaufproblemen sind Bio-Saunen eine sehr gute Alternative. Hier liegen die Temperaturen nur bei rund 45 bis 60 Grad Celsius. Laut paradisi.de dürfen sogar Kinder ab sechs Jahren mit in eine Bio-Sauna kommen. Vorteil der Bio-Sauna ist, dass Sie deutlich länger darin verweilen können und so richtig zur Ruhe kommen. (Bitte beachten: Bei monte mare gibt es je nach Standort unterschiedliche Regelungen, ab welchem Alter Kinder in die Sauna dürfen).

Entspannung pur erleben Sie auch beim sogenannten Floating. Dabei liegt man wahlweise in einem mit Solewasser gefüllten Becken oder aber sitzt in einem sogenannten Floating-Tank, der verschlossen wird. Vollkommene Dunkelheit lassen Sie zur Ruhe kommen und durch das Salz im Wasser fühlen Sie sich schwerelos. Im monte mare in Kaiserslautern bieten wir Ihnen so ein Becken an. Aber auch in anderen deutschen Städten finden sich dazu mittlerweile Angebote. Die Becken sind für Paare geeignet, wodurch sich die Entspannung direkt mit einem romantischen Ausflug verbinden lässt. Zusätzlich ist das salzhaltige Wasser gut für die Haut, denn es reinigt sie von Bakterien und Schmutz.

Tipp: Wellness für Männer heißt nicht immer nur Spa und Beauty-Anwendungen zu nutzen, sondern auch auf eine gesunde Ernährung zu achten. Nicht nur die eigene Gesundheit wird es danken, sondern auch das Hautbild reagiert positiv auf eine gesunde und fettarme Ernährung. Bei Kochabenden kann man zudem wunderbar abschalten und entspannen.

Kommentare

  • Pingback: Wellness ist auch Männersache | Aktuell im monte mare Blog

  • 24. April 2014

    Relagio

    Wellness für Männer gibt es in manchen Kulturen schon länger als für Frauen. In Badehäusern beispielsweise waren Frauen sehr lange verboten. Da kann man mal sehen wie sich die Zeiten ändern.

  • 19. März 2014

    Selina

    Wellness ist für Männer schon seit Jahrhunderten ein effektives Mittel zur Entspannung und zur Steigerung des Wohlbefindens. So gab es schon bei den alten Römern Badehäuser und Saunen, die der Körperpflege und der Erholung dienten. Da das Aussehen in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle spielt, werden Schönheitsbehandlungen auch immer populärer. Besonders der Gang in die Sauna wird von vielen Männern gerne praktiziert. Neben der wohltuenden, entspannenden Wirkung ist auch der gesundheitliche Vorteil nicht außer Acht zu lassen. So kann man das Immunsystem aktiv stärken und die Durchblutung fördern. Bei Erkältung und grippalen Infekten sollte man aber auf den Saunagang verzichten, da der Köper zu geschwächt ist um den erhöhten Temperaturen stand zu halten.


Hinterlasse eine Antwort


× 1 = zwei

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht