| Gesund und schön |

Nicht nur für die Küche: Kaffee und Gewürze

Gewürze gehören ins Essen, Kaffee in die Tasse? So muss es noch lange nicht sein. Gewürze schmecken nicht nur gut, sondern haben mitunter auch eine heilende Wirkung. Spezielle Düfte können unsere Stimmung heben und Kaffee unsere Haut pflegen. Viele gute Gründe dafür, dass Kaffee und Gewürze auch in die Sauna gehören.

Beginnen wir gleich mit einem Highlight: Unser Kaffee-Gewürzpeeling ist eine Wohltat für die Haut und die Sinne. Aus Kaffeepulver, braunem Zucker und Sesamöl stellen wir ein zartes Peeling her, das Eure Haut intensiv pflegt und reinigt. Und wie das duftet …

Kaffee – ein echtes Multitalent
Das Kaffee-Gewürzpeeling im Dampfbad hat gleich mehrere Wirkungsweisen. Braune Zuckerkristalle sorgen dafür, dass abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden. Das im Kaffee enthaltende Koffein gibt der Haut einen angenehmen Frischekick. Gewürze wie Zimt, Lemongras und Bergamotte aktivieren außerdem die Blutzirkulation und unterstützen den Körper dabei, Giftstoffe abzutransportieren. Das Ergebnis ist sofort sichtbar: Die Haut wirkt wieder prall und strahlend. Nicht zuletzt sorgt der angenehme Duft für Entspannung und regt gleichzeitig den Geist an.

Saunieren mit Ingwer, Rosmarin & Co.
Auch in unseren Aufgüssen sind Klassiker aus der Natur enthalten. Ganz hoch im Kurs steht bei vielen Gästen unser Ingwer-Aufguss. Ingwer ist schon lange als Heilpflanze bekannt. Besonders bei Übelkeit oder einem angeschlagenen Magen hat sich die knorrige Wurzel bewährt. Bei ersten Anzeichen einer Erkältung oder Gliederschmerzen, Gelenk- und Muskelbeschwerden können die heilenden Kräfte des Ingwers Linderung verschaffen. Der Duft mobilisiert und regt die Durchblutung an.

In unseren “natur pur”-Aufgüssen nutzen wir die geballte Kräuterkraft: Kamille, Fenchel, Rosmarin, Pfefferminze, Lavendel und Salbei. Die Sude dafür stellen wir sogar selbst her. Die Düfte entfalten in der warmen Sauna-Luft jeweils ihre ganz eigene Wirkung. Rosmarin, Salbei und Minze beispielsweise wirken klärend und konzentrationsfördernd. Lavendel, Fenchel und Kamille beruhigen und sind optimale Stressbekämpfer. Danach kann man sich dann ganz entspannt den Kräutern in unseren Restaurants widmen.

Was sind denn eigentlich Eure Lieblings-Düfte?

Kommentare

  • 20. Oktober 2014

    Frauke

    Ich wende regelmäßig Kaffee-Peelings an, weil meine Haut dadurch wunderbar weich und rosig wird. Für mich ist es das beste Peeling der Welt!

  • 2. Oktober 2012

    Bernhard

    Obwohl der Kaffee meiner Ansicht nach eher zum Trinken geeignet ist, sieht man anhand dieses Beispieles, dass er ein Multitalent und vollkommen zurecht soweit verbreitet und beliebt ist. Dass er aber in dieser Form eine wohltuende Wirkung für die Haut ist bisher nicht so bekannt.


Hinterlasse eine Antwort


− 2 = fünf

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht