| Essen und Trinken |

Persisches Hähnchen-Curry mit Reis

Was wäre die Wellness-Weltreise ohne das passende Essen? Im Januar 2019 entführen wir Euch nach Persien – und verwöhnen Euch kulinarisch unter anderem mit einem leckeren persischen Hähnchengericht. Das Curry-Rezept konnten wir unseren Küchenchefs entlocken. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Ihr benötigt für 1 Person:

  • WWR Januar 2019 RezeptBasmatireis
  • 150 – 200 g Hähnchenbrust
  • 1-2 EL Erdnussbutter
  • 100 ml Kokosmilch
  • 100 g saisonales Gemüse
  • Limette
  • Ingwer (gerieben)
  • rote Currypaste (gibt es im Asia-Laden)
  • Zitronengraspaste
  • Fischsoße
  • Sojasoße
  • Salz
  • Butter
  • Öl

Zubereitung:

Fleisch in mundgereichte Stücke schneiden und mit Öl, Sojasoße und Ingwer vermischen. 30 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit Gemüse putzen und schneiden. Das Fleisch anbraten, Gemüse andünsten und alles zur Seite stellen.

In einer Pfanne etwas Currypaste kurz mit Öl anrösten (je mehr, desto schärfer).  Erdnussbutter unterrühren und schmelzen lassen. Mit Kokosmilch ablöschen und kurz einkochen lassen. Gemüse und Fleisch hinzugeben und alles ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Reis zubereiten.

Curry mit Zitronengraspaste (nicht kochen!), Fischsoße und/oder Salz abschmecken.

 

Kommentare

    Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort


9 + sieben =

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht