| Essen und Trinken |

Gesund und lecker: Essen bei monte mare in Kreuzau

Gutes Essen ist für die meisten Deutschen einer Umfrage zufolge eines der wichtigsten Kriterien im Urlaub. Und so stieg auch bei monte mare in den letzten Jahren der Anspruch an eine moderne und gesunde Saunagastronomie. Denn zu einem gelungenen Saunatag gehört leckeres Essen einfach dazu. 

„Wir setzen den Schwerpunkt gezielt auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung,“ erklärt Bettina Hüls, Betriebsleiterin im monte mare Kreuzau. „Unser Restaurant bietet daher eine große Auswahl an frischen und leichten Gerichten, vorwiegend aus regionalen und saisonalen Produkten – immer frisch und à la minute zubereitet.“ Neben kleinen und schnellen Snacks dürfen aber auch Klassiker wie Schnitzel mit Pommes, Burger, Wraps und Flammkuchen auf der Speisekarte nicht fehlen. Für Abwechslung auf dem Teller sorgen die Spezialangebote der Wochenkarte sowie die monatlich wechselnden ländertypischen Gerichte der Wellness-Weltreise. Alle 3 Monate wird zudem das Angebot auf der Speisekarte komplett überarbeitet. So wird es auch Stammgästen kulinarisch nicht langweilig. Ein Tag bei monte mare ist eben ein ausgewogenes Zusammenspiel von gesunder Küche, Wellness und Erholung.

Monte Mare Kreuzau3030Natürlich orientiert sich monte mare auch an der Entwicklung der Ernährungsgewohnheiten und speziellen Ernährungstrends. Als eine der ersten Sauna- und Wellnessanlagen in Deutschland bietet monte mare deshalb neben vegetarischen Speisen auch rein vegane Gerichte an. Immer mehr Menschen leiden zudem an Allergien und Unverträglichkeiten. Aus diesem Grund sind alle Gerichte in der Speisekarte mit entsprechenden Hinweisen gekennzeichnet. So können auch Betroffene schnell und einfach auswählen, ohne auf Genuss verzichten zu müssen.

Lassen Sie sich im entspannten Ambiente der monte mare Saunagastronomie anspruchsvoll verwöhnen. In Kreuzau beispielsweise speisen Sie in der 1. Etage à la carte in edlem Ambiente. Viele Sitzgelegenheiten und eine breite Fensterfront laden nicht nur zur angeregten Unterhaltung ein. Und auch wer kein Saunagast ist, kann sich im (vom Saunabereich abgetrennten) Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen. Das externe Restaurant bietet Platz für etwa 50 Gäste. 

Für Wanderer und Radfahrer ist monte mare in Kreuzau in der warmen Jahreszeit mit seiner externen Gastronomie ideal zur Stärkung zwischendurch oder als krönender Abschluss eines Ausflugs. Nach dem Umbau im Jahr 2019 wird die Außen-Gastronomie mit großer Sommerterrasse auch direkt an den Rur-Radweg angeschlossen und ist dann ganzjährig geöffnet. 

Ein Blick in die monte mare Küche

Dafür, dass es den Gästen bei monte mare gut schmeckt, sorgt das aus 6 Köchen bestehende Küchenteam. Eine von ihnen ist Hannelore Harms. Die aus dem niedersächsischen Jever stammende Küchenchefin ist seit 2010 Teil des monte mare Teams und seitdem verantwortlich für die gute und konstante Qualität der Gastronomie in Kreuzau. Als gelernte Diätköchin kennt sie sich in Ernährungsfragen bei Krankheiten, Allergien oder Unverträglichkeiten bestens aus.

Rezepttipp: Hähnchenbrust “Saltim Bocca” mit Schmortomaten

Eins ihrer Lieblingsrezepte ist Hähnchenbrust “Saltim Bocca” mit Schmortomaten. Ihr benötigt Hähnchenbrust, Schinken, Salbeiblätter, Tomaten,  Basilikum, Weinessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Baguettebrot und gemischten Salat nach Wahl.

So geht’s: Hähnchenbrust trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schinken belegen. Mit Salbeiblättern spicken und alles mit Zahnstochern fixieren. Die Hähnchenbrust in Olivenöl braten. Für die Schmortomaten Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin unter Wenden 1–2 Minuten braten. Mit Weinessig und etwas Olivenöl (Verhältnis 1:2), Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und nach Belieben mit Basilikum verfeinern. Baguette in Scheiben schneiden und in Olivenöl kross backen, leicht würzen. Alles auf einem Salatbett anrichten und mit Parmesanspänen garnieren.

 

Kommentare

    Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort


eins + = 7

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht