Aktuell im monte mare Blog - Schwimmen und Baden

Stress, bleib draußen: Der perfekte Urlaubstag

Montemare Kaiserslautern 0818
Manchmal ist einfach alles zu viel, der Alltag von Stress und Hektik geprägt. Jetzt ist es höchste Zeit mal abzuschalten – doch entspannen ist nicht immer so einfach. Mit unseren Tipps gelingt der perfekte Urlaubstag zwischendurch.  (mehr …)
weiterlesen

Aktion Kindertraum: Ein ganz besonderer Abend im monte mare Obertshausen

Kai Aktion Kindertraum monte mare Obertshausen
Kai ist 6 und frühkindlicher Autist. Er kann Sinneseindrücke nicht richtig filtern und insbesondere Lärm macht ihm zu schaffen. Kai liebt das Wasser. Ein regulärer Schwimmbadbesuch ist aber leider aufgrund der vielen spielenden Kinder und der damit verbundenen starken Geräuschkulisse für ihn kaum möglich. Seine Mutter hat sich daher an die Aktion Kindertraum gewandt – eine Stiftung, die Familien mit besonderen Wünschen unterstützt. Kais großer Wunsch: einmal ein Schwimmbad ganz alleine für sich zu haben. (mehr …)
weiterlesen

Trügerische Sicherheit – warum das Seepferdchen alleine nicht reicht

Schwimmkurs schwimmen lernen
Wenn ein Kind sein Seepferdchen gemacht hat, dann kann es schwimmen – so der gefährliche Irrglaube vieler Eltern. Aber: Selbst mit Seepferdchen sollten Kinder im und am Wasser niemals unbeaufsichtigt sein.  (mehr …)
weiterlesen

Wellness für die ganze Familie: Praktische Tipps zur Packliste für eine gelungene Auszeit

swimming-pool-Kinder
Ein Wellness-Wochenende dient als entspannter Ausgleich zum stressigen Alltag. Sowohl Eltern als auch Kinder kommen im passenden Hotel und Spa auf ihre Kosten. Während die Kleinen eher das Erlebnisbad bevorzugen, warten erholsame Saunagänge und Massagen auf die Erwachsenen. Eine gelungene Erholungszeit ist aber nicht nur vom Urlaubsort abhängig, sondern ebenso von einem vollständigen Gepäck. (mehr …)
weiterlesen

Wir werde ich eine Meerjungfrau?

Schwimmen lernen wie eine Meerjungfrau im monte mare
Einmal eine Meerjungfrau sein. Einmal schwerelos durchs Wasser gleiten. Diesen märchenhaften Traum kann man sich bei monte mare erfüllen. Doch schwimmen mit Fischschwanz will gelernt sein. (mehr …)
weiterlesen

Erwachsen und Nichtschwimmer?

Schwimmkurse für Erwachsene werden immer wichtiger
Schwimmen lernt doch jeder als Kind, oder? Von wegen! Die Hälfte der Erwachsenen kann sich nicht oder nur schlecht über Wasser halten. Unsere Schwimmlehrer arbeiten täglich daran, dass diese Zahlen sinken. Denn zum Glück ist es nie zu spät, um schwimmen zu lernen. (mehr …)
weiterlesen

Sommerfitness für die Gelenke

Sommerfitness für die Gelenke
(djd). Bei Gelenkverschleiß ist Bewegung das A und O, denn nur durch regelmäßiges Training können Nährstoffe aus der Gelenkflüssigkeit im Gelenk verteilt und in den gefährdeten Knorpel einmassiert werden. Zusätzlich sorgt Bewegung für muskuläre Stabilität und gute Koordinationsfähigkeit, die bei Arthrose ebenfalls wichtig sind. Nun ist aber nicht jeder Sport geeignet, da mancher die Gelenke zu sehr belastet, wie etwa Tennis, Squash oder intensives Joggen. (mehr …)
weiterlesen

Duschen schöner machen – Wellness im Alltag statt nur praktischer Körperhygiene

Seidigen Schaum, sanfte Pflege und zarte Wassertropfen auf der Haut spüren - Duschen ist auch Genuss und nicht nur Körperreinigung.
Kleine Auszeiten im Alltag, Momente des Genießens, in denen man ganz für sich ist und die Gedanken schweifen lassen kann - gerade in unserer hektischen Welt sind sie besonders wichtig. Gelegenheiten dafür kann man auch im Alltag immer wieder finden. Sei es bei einer entspannten Tasse Kaffee zwischendurch oder bei einem kleinen Spaziergang in der Mittagspause. Eine besonders schöne Möglichkeit, sich selbst ein wenig zu verwöhnen, ist die tägliche Dusche. (mehr …)
weiterlesen

Rückenschmerzen schnell behandeln

Rückenschmerzen
Viele Menschen verbringen ihren Alltag sitzend: Im Auto, bei der Arbeit, nach Feierabend. Rückenschmerzen bleiben da auf Dauer nicht aus. Kommen noch Stress und Versagensängste hinzu, verstärkt der psychosomatische Druck die Symptome - denn wenn die Seele leidet, macht sich das häufig auch körperlich bemerkbar. Wer unter einer großen inneren Anspannung steht, zieht unwillkürlich die Schultern hoch, versteift die Nackenpartie und lässt vermehrt den Kopf hängen. Die überbeanspruchte Muskelpartie zieht sich zusammen und es bilden sich schmerzhafte Muskelknoten. Begeben sich die Schmerzgeplagten nun in eine Schonhaltung, verspannen sich weitere betroffene Muskelpartien. (mehr …)
weiterlesen

Schwimmen lernen leicht gemacht

Kinder lernen schwimmen
Wasser übt auf fast alle Kinder eine nahezu magische Anziehungskraft aus. Für sie ist das kühle Nass eines der spannendsten Elemente überhaupt. Das richtige Verhalten im und am Wasser ist da überlebenswichtig, denn noch immer ist Ertrinken eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern – nicht nur im Kleinkindalter. Leider können heute rund 40 Prozent der Achtjährigen in Deutschland nicht oder nicht richtig schwimmen. Daher sollten Eltern ihre Kinder schon frühzeitig an das Waser gewöhnen und größere Kinder in einem Schwimmkurs anmelden. (mehr …)
weiterlesen