| Gesund und schön, monte mare, monte mare-Blog |

Wellness ist auch Männersache

Ein spezielles Verwöhnprogramm gibt es in Neuharlingersiel an der Nordsee. Eine entspannende Massage, wohliges Schwitzen in der Sauna, eine Kosmetikbehandlung für das Gesicht – lange Zeit galt Wellness vor allem als Frauendomäne. Doch die Herren holen auf: Immer mehr Männer lassen sich in ihrer Freizeit gerne verwöhnen oder wollen etwas für Fitness und Gesundheit tun.

So war nach einer Umfrage des Allensbacher Instituts für Demoskopie 2013 jeder zweite Sauna- oder Dampfbadbesucher männlich, und beim großen Wellnessanbieter beauty24 beispielsweise wird rund jede dritte Anwendung von einem Mann gebucht.

Saunieren ist bei den Herren besonders beliebt, die heißen Varianten werden dabei bevorzugt. © djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Saunieren ist bei den Herren besonders beliebt, die heißen Varianten werden dabei bevorzugt.
© djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Auf zum “Herrenprogramm”

Viele Wellnesseinrichtungen haben auf den Trend reagiert und mittlerweile spezielle Männerangebote im Programm. So offeriert etwa das BadeWerk in Neuharlingersiel einen “Verwöhn-Tag” für die Herren mit Sauna, Meerwasserbad und Thalasso-Aroma-Massage, bei dem man(n) sich im maritimen Ambiente so richtig entspannen kann. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.badewerk.de. Außer dem Wellnessgenuss hält das idyllische Fischerdorf Neuharlingersiel an der Nordseeküste noch einiges mehr für ein echtes Männerwochenende bereit – etwa einen zünftigen Angelausflug auf dem Fischkutter, Segeltörns oder ausgedehnte Radtouren.

Männer mögen's sportlich - zum Beispiel beim Nordic Walking an der frischen Nordseeluft. © djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Männer mögen’s sportlich – zum Beispiel beim Nordic Walking an der frischen Nordseeluft.
© djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Wie bei fast allen Dingen zeigt sich im Übrigen auch beim Thema Wellness der kleine Unterschied. Während reine Beauty-Anwendungen und pure Entspannung eher Frauensache sind, mögen die Herren es mehr körper- und fitnessbetont, lieben die Sauna möglichst heiß und eine Atmosphäre ohne allzu viel “Chichi”. Zwar sind Anwendungen für Rücken und Gesicht beliebt, sollten dann aber auf die besonderen Anforderungen der Männerhaut zugeschnitten sein. Denn diese ist um bis zu 20 Prozent dicker und auch fettreicher als Frauenhaut und benötigt daher feuchtigkeitsspendende, aber fettarme Pflegeprodukte.

 

Eine entspannende Thalasso-Aroma-Massage gehört zum Verwöhnprogramm für Herren dazu. © djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Eine entspannende Thalasso-Aroma-Massage gehört zum Verwöhnprogramm für Herren dazu.
© djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Schlick für reine Männerhaut

Gut geeignet für die Bedürfnisse der Männerhaut ist etwa der Neuharlingersieler Naturschlick, da er durch seinen hohen Gehalt an wertvollen Salzen fettiger, unreiner Haut entgegenwirkt und zusätzlich desinfiziert. Und für das Ausleben des Bewegungsdrangs steht neben einem breiten Angebot an Fitnesskursen der erste “GesundAthletik-Qualitätspfad” Niedersachsens bereit. Größtenteils direkt am Deich entlang lässt sich beim Walking oder Laufen auf sieben Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen die Schönheit der Nordseeküste Ostfrieslands genießen.

 

 

 

 

Kommentare

  • 23. Mai 2014

    Sarah

    Wellness ist schön länger keine reine Frauendomain mehr. Immer mehr Männer kommen in Wellnessstudios. Ich warte nur darauf, dass es die ersten Einrichtungen nur für Männer gibt.


Hinterlasse eine Antwort


1 × = neun

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht