| Gesund und schön, monte mare |

Solarium: Sicher Sonnenbaden und Vitamin D tanken

Das Sonnenlicht schenkt Mensch und Natur lebenswichtige Energie. Solarien arbeiten nach dem gleichen Prinzip: Sie stimulieren ganzheitlich und sorgen für Kraft, Lebensfreude, Bräune und Wohlbefinden.

Weil Eure Sicherheit bei uns oberste Priorität hat, arbeiten wir ausschließlich mit Herstellern, die sich nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen der Solarienverordnung ab 2012 richten. Eine schonende Besonnung ist dadurch für Euch garantiert.

Wohltat für Körper, Geist und Seele

Wenn die Sonne einmal nicht scheint, bietet das Solarium eine willkommene Alternative. (Foto: monte mare Seesauna Tegernsee)

Wenn die Sonne einmal nicht scheint, bietet das Solarium eine willkommene Alternative. (Foto: monte mare Seesauna Tegernsee)

Dank des UV-B-Anteils, der sowohl in den Sonnenstrahlen, als auch im Licht des Solariums vorkommt, wird der Körper angeregt, ausreichend Vitamin D zu produzieren. Durch die sanfte Strahlung wird das Immunsystem stimuliert, das Herz-Kreislauf-System angekurbelt und die Leistungsfähigkeit gestärkt. Die Besonnung kann bei Hauterkrankungen helfen und setzt Glückshormone. frei Dank der sanften Dosierung besteht auch keine Gefahr eines versehentlichen Sonnenbrandes.

Sanftes Licht für jeden Hauttyp

Schonendes und hautfreundliches Bräunen möchten wir Euch dabei ganz einfach machen. Dafür stehen Euch unsere Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite und erstellen Euch gerne Euren individuellen Besonnungsplan. Hier könnt Ihr Euren Hauttyp bestimmen.

Qualität, der Ihr vertrauen könnt

Eure Gesundheit und Sicherheit ist uns wichtig: Deshalb werden unsere Solarien regelmäßig durch den TÜV ISO 9001-zertifizierten Dorena-Kundendienst gewartet und entspricht den höchsten Anforderungen an Sicherheit und Qualität. Unsere Solarien können von allen Gästen ab 18 Jahren genutzt werden.

Wir wünschen Euch gute Erholung und Entspannung!

Kommentare

  • 10. Januar 2018

    Claudia H

    Braun gebrannt zu sein ist nachwievor ein Zeichen von Jugendlichkeit und Gesundheit. Deswegen auch die vielen Sonnenstudio-Besucher. Aber es gibt auch viele die aus anderen Gründen ein Solarium besuchen, z.B. die Psoriasis, Neurodermitis oder Akne Patienten, die unter der künstlichen Sonne eine bemerkbare Verbesserung ihres Zustands erleben. Die positive Wirkung zeigt sich schon nach ein paar Sitzungen und verbessert sich bei weiteren Sitzungen. Innerhalb nur weniger Wochen kann sich durch das UV-Licht die Schuppenflechte deutlich verbessern und weniger stark jucken. Psoriasis-Patienten schlagen aber gerade zur Winterzeit mit dem Besuch eines Sonnenstudios zwei Fliegen mit einer Klappe. Einerseits erreichen Sie die Linderung ihres Leidens. Auf der anderen Seite profitieren sie von einem ausgeglichenen Vitamin D-Spiegel, mit welchem sich gerade in den trüben Monaten des Jahres ein Stimmungstief umschiffen lässt und auch Grippeviren keine Chance haben.
    Von diesen Vorzügen sollten aber nicht nur Psoriasis-Patienten Gebrauch machen. Gerade im Winter ist ein ausgeglichener Vitamin D-Spiegel für Jedermann wichtig.

  • 1. August 2017

    Maike Friedrich

    Wenn man es nicht übertreibt tut man dem Körper mit einem Solarium sogar etwas Gutes. Und da Vitamin D sogar als Stimmungsmacher gilt gehe ich immer wieder gerne ins Solarium.

  • 10. Dezember 2016

    wc sitze

    Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die Informationen aufbereitet für uns präsentieren. Danke dafür.
    Lg Danny

  • 7. Dezember 2016

    Annika

    Ich gehe in der Winterzeit min. ein mal die Woche ins Solarium und konnte mein Vitamin D Spiegel erhöhen.


Hinterlasse eine Antwort


sechs − 4 =

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht