| Essen und Trinken, monte mare |

Alles in einer Schüssel: Ernährungstrend Bowl Food

Ob Buddha Bowl, Smoothie Bowl oder Vegan Bowl: Für den neuesten Ernährungstrend aus den USA gibt es beinahe genauso viele Bezeichnungen wie Zubereitungsmöglichkeiten. Doch eines haben alle Bowls gemeinsam: Jede Menge Gesundes landet gemeinsam in einer Schüssel. Wir erklären, was es mit Bowl Food auf sich hat.

gesundes Bowl Food - Buddha BowlVon wegen Fast Food und Barbecue: Der neue Ernährungstrend aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten dreht sich um allerhand Gesundes, das optisch hübsch angerichtet in einer Schüssel landet. Beim sogenannten Bowl Food ist erlaubt, was schmeckt – und gesund ist. Der Grundgedanke dabei ist so einfach wie köstlich: Innerhalb einer schnell zubereiteten Mahlzeit soll der Körper möglichst viele gesunde Nährstoffe bekommen. Einzige Vorgabe: nur frische Zutaten verwenden. Fertigprodukte mit Geschmacksverstärkern und Farbstoffen sind Tabu!

Für eine Bowl werden verschiedene Komponenten bestimmter Lebensmittelgruppen zu einer köstlichen Mahlzeit vereint. Das Ergebnis ist vielfältig und farbenfroh – ohne großen Aufwand. Als Richtlinie gilt hier der Regenbogen. Je bunter, desto besser!

Beispiele gefällig? Mischt Warmes und Kaltes, Cremiges und Knuspriges, Leichtes und Reichhaltiges. Zu leckeren Sattmachern wie Süßkartoffeln, Wildreis, Quinoa, Vollkornnudeln oder Kichererbsen kommt allerlei buntes Gemüse, Avocado, gerne auch saftige Rinderfiletstreifen, Fisch oder pochiertes Ei. Erlaubt ist, was gefällt. Eine leckere Soße mit Kokosmilch oder Joghurt oder ein Essig-Öl-Dressing rundet die Bowl geschmacklich ab. Getoppt wird mit Samen, Nüssen oder Sprossen. Das Ergebnis liefert nicht nur Gaumenfreuden, auch das Auge genießt die farbenfrohe Mischung auf dem Teller. 

So einfach geht’s: Bowl Food lädt zum Experimentieren ein. Stellt ein paar vorbereitete Lieblingszutaten auf den Tisch – und jeder bedient sich ganz nach seinen Wünschen selbst. Übrigens: Eine Bowl eignet sich auch bestens zum Mitnehmen – als gesunde Mahlzeit für Schule oder Büro. 

Rezept für eine leckere Bowl zum Frühstück

Smoothie-Bowl zum FrühstückAuch als Frühstück ist eine Bowl perfekt. Püriert dazu einfach leckeres Obst mit Vollkorn(schmelz)flocken und Milch bzw. Pflanzenmilch und genießt die Mischung mit noch mehr frischen Früchten als Topping.  Nach Geschmack könnt Ihr auch etwas Imkerhonig oder eine vegane Alternative zum Süßen unterrühren. Wer es knusprig mag, garniert mit Kokoschips oder Mandelplättchen. Wenn es mal schnell gehen muss, kann eine Bowl schon am Abend zuvor vorbereitet und morgens direkt aus dem Kühlschrank genossen werden. 

Übrigens: Leckere Bowls gibt es bald auch bei monte mare!

 

Bildnachweis:
© bit24
© nblxer – fotolia

 

Kommentare

    Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort


+ 1 = sieben

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht