Wohlfühl-Welt im balinesischen Ambiente

Saunavielfalt im monte mare Bedburg

43 oder 100 Grad Celsius. Wie heiß hätten Sie es denn gern?

Das monte mare Saunaparadies bietet Ihnen nicht nur die unterschiedlichsten Möglichkeiten zum Schwitzen, sondern eine perfekte Wohlfühl-Welt im balinesischen Ambiente. Im monte mare stellen Sie sich Ihren Wellnesstag selbst zusammen und haben die Wahl zwischen neun unterschiedlich temperierten Saunen, Außenbecken mit körperwarmem Salzwasser (Sole), Whirlpools, großzügigen Aufenthalts-, Schlaf- und Ruheräumen mit Wasserbetten, Solarien, Massagen, und vielem mehr.

Im Sauna-Innenbereich erwartet Sie

  • Traditionelles Tempelbad 50° C
  • Tropisches Regenbad 50° C
  • Balinesisches Schwitzbad (Infrarotsauna) 45° C
  • Meditations-Sauna 60 - 80° C
  • Zeremonien-Sauna 85 - 95° C
  • Savannen-Sauna 90 - 100° C
  • Indonesisches Schlammbad
    (für Wellness-Zeremonien) 35- 40°

sowie Ruhe-, Schlaf- und Meditationsräume, Business-Lounge mit kostenlosen Internetzugang, Ruhebereich mit reservierbaren Liegeplätzen, Kneippbecken,Erlebnisduschen sowie das Saunarestaurant mit Kamin-Lounges und den Zugang zum Saunagarten.

Im großzügig angelegten Garten mit See warten - neben 2.700 m² Platz zum Sonne- und Frischluft tanken - drei Saunen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Eine Kaminlounge im Obergeschoss, zahlreiche Ruhe- und Liegeflächen, Whirlpools sowie das Solebecken mit Unterwassermassagen laden zum Träumen ein. In unserer Bibliothek dürfen Sie nach Lust und Laune in eine Auswahl von Büchern und Zeitschriften versinken oder auch unseren kostenlosen Internetzugang (2 Counter) nutzen. Sie finden im Innenbereich auch eine Raucherlounge.


Luft- und Wassertemperaturen

Während die Lufttemperatur im Innenbereich kontant bei 28°C liegt, varrieren die Wassertemperaturen je nach Becken.

Solebecken34°C
Whirlpools37°C
Kalttauchbecken17°C

Sauna-Vielfalt im monte mare Bedburg


Empfehlung für gesundes Saunabaden

Die Sauna ist kein Ort für Leistungswettbewerbe, sondern sie dient der Erholung und Entspannung. Hier gilt: Weniger ist mehr.
Sie können die Sauna jederzeit verlassen. Die Erwärmungsphase in einer Sauna kann - je nach persönlichem Befinden - zwischen 8 und 15 Minuten betragen. Nach der Hitzephase folgt ein langsames Abkühlen, am besten an der frischen Luft. Für Geübte ist nach dem Abduschen das Kalttauchbecken eine ideale Ergänzung. In der anschließenden Ruhephase wird der eigentliche Erholungseffekt der Sauna wirksam. Gönnen Sie sich diese Pause! Der Flüssigkeitsverlust beim Saunabaden kann mehrere Liter betragen. Um unnötige Risiken für Ihre Gesundheit zu vermeiden, sollten Sie eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu sich nehmen. Der Konsum von Alkohol zwischen den Saunagängen ist nicht empfehlenswert.

Monte-Mare-Weg 1
50181 Bedburg (Erft)
Tel.: 02272/90680-0
bedburg@monte-mare.de
Kontakt & Anfahrt
Gutscheinanfrage
  • Preis

Geschenke suchen