Aktuell im monte mare Blog - monte mare-Blog

Meine Ausbildung im monte mare Kaiserslautern

Oliver Lanz ist seit 2014 Auszubildender im monte mare Kaiserslautern.
Heute werde ich über meine Ausbildung im monte mare in Kaiserslautern sprechen. Mein Name ist Oliver Lanz und ich bin 25 Jahre alt. (mehr …)
weiterlesen

»Ich liebe, was ich tue«

Kristina-Isabell-Doll
Es ist ein sonniger Tag in Andernach. Rheinland-Pfalz – oder genauer gesagt die Vulkan-Eifel – zeigt sich von seiner besten Seite. Auch das monte mare SAUNA · SPA · SPORTS in Andernach erscheint im besten Licht. Die wohnliche Einrichtung im modernen Landhausstil verbreitet eine heimelige Atmosphäre, der großzügige Saunagarten mit seinem alten Baumbestand liegt im lichten Schatten und die Vorstellung einer Auszeit in dieser Oase der Ruhe ist überaus verlockend. Doch das ist bei weitem noch nicht alles. Denn monte mare Andernach ist in einem Punkt anders als alle anderen monte mare Anlagen. Hier gibt es eins der besten Fitnessstudios Deutschlands: la vida SPORTS. (mehr …)
weiterlesen

Familienauszeit & Wellness? In Rheinbach kein Problem!

Wellnesstesterin-Simone-W
Unsere Wellnesstesterin Simone W. hat das monte mare in Rheinbach auf Herz und Nieren überprüft ... und für gut befunden! (mehr …)
weiterlesen

Nutze den Tag!

Carpe diem - zu deutsch "Nutze den Tag"
Nutze den Tag - dieses Mantra scheint unseren Alltag, unser Berufs- und Familienleben mehr denn je zu bestimmen. Mit "Nutzen" ist in der Regel Leistung gemeint. Produktivität im Sinne von Arbeit, Tagwerk, Geldvermehrung - eine ganze Reihe von Assoziationen drängt sich auf. "Mach dich nützlich" - diese Aufforderung bläst ins gleiche Horn und meint tatsächlich: Sei Tätig, schaffe was, tu' und mach. Leiste! (mehr …)
weiterlesen

Fitness: Das Hobby zum Beruf machen

Neue Trainingsmethoden wie Functional Training gehören zum Alltag der Fitnessökonome
Die Fitness- und Gesundheitsbranche hat sich in den letzten 20 Jahren dynamisch entwickelt. Die Bereitschaft in die eigene Fitness und Gesundheit zu investieren wächst. Der Bedarf an hochqualifiziertem Fachpersonal bekommt so einen völlig neuen Stellenwert. (mehr …)
weiterlesen

Der Blick auf die Brecherspitz, einfach fantastisch

Dachterrasse im monte mare Schliersee
monte mare betreibt zwei Wellness-Oasen in Bayern. Beide liegen an berühmten Seen und in bzw. direkt an den bayerischen Alpen. Wo Wasser und Berge aufeinander treffen, sind atemberaubende Landschaften zu erwarten. So auch hier, im bayerischen Schliersee, das nahe Miesbach nur einen Katzensprung von München entfernt ist und doch Natur pur verspricht. Interview mit Achim Stauder (47), Betriebsleiter des monte mare in der Vitalwelt Schliersee. (mehr …)
weiterlesen

Nicht Perfektion ist entscheidend, sondern Herzblut

Kelosauna im monte mare Reichshof
Das monte mare Reichshof-Eckenhagen ist eine von fünf monte mare Anlagen in Nordrhein-Westfalen und liegt zwischen Gummersbach und Olpe. Und obwohl – oder gerade weil – die Anlage im Vergleich zu den meisten ihrer Schwester-Anlagen eher überschaubar und familiär geblieben ist, schätzen sie vor allem viele Stammgäste. Interview mit Nicole Appel (33), Betriebsleiterin des monte mare in Reichshof-Eckenhagen. (mehr …)
weiterlesen

Ausbildung bei monte mare

Auszubildende bei monte mare
Die monte mare Unternehmensgruppe ermöglicht jedes Jahr vielen jungen Menschen, eine Ausbildung in einem zukunftsorientierten Beruf zu absolvieren. Auch zum Ausbildungsbeginn 2016 sucht monte mare wieder Nachwuchs in zahlreichen Bereichen. (mehr …)
weiterlesen

Meersburg Therme: Arbeiten in begnadeter Umgebung

Meersburg Therme am Bodensee
Wir möchten Euch die Meersburg Therme am Bodensee näher vorstellen. Betriebsleiter Gerd Gerhards (40) steht uns im Interview Rede und Antwort. (mehr …)
weiterlesen

Urlaubsplanung 2016: So nutzt Ihr Brückentage optimal

Familie im Schnee
Mal schnell ein paar Tage wegfahren, kurz ans Meer oder in die Berge oder einfach mal einen Wellnesstag einlegen: Feiertage sind eine willkommene Gelegenheit für einen Kurzurlaub oder ein paar entspannte Tage daheim. Wer Feiertage geschickt mit Urlaub kombiniert, kann seine Freizeit deutlich verlängern. Im kommenden Jahr allerdings sind die Möglichkeiten beschränkt. Umso wichtiger ist es, anderen zuvorzukommen. Denn bei Brückentagen gilt meist das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. (mehr …)
weiterlesen