| Gesund und schön |

Gute Laune durch Düfte – so startet Ihr frisch in den Tag!

Morgenmuffel oder Frühaufsteher, Miesepeter oder Sonnenschein? Bereits am frühen Tag gute Laune zu versprühen, ist nicht jedermanns Sache. Während die einen auf dem Stimmungsbarometer in Windeseile von 0 auf 100 klettern, brummeln die anderen lieber griesgrämig vor sich hin. Während die einen schwungvoll in die Jogging-Klamotten springen, ziehen sich die anderen lieber noch einmal die Decke über den Kopf. Woran liegt‘s? Und was lässt sich dagegen tun? Die angesagte Körperpflegemarke treaclemoon ist Spezialistin für gute Laune und hat uns einiges zum Thema verraten.

Vom Wetter bis zu unserer Ernährung, von der Tageszeit bis zu den Hormonen – ob wir gute oder schlechte Laune haben, ist das Ergebnis vieler Einflüsse und natürlich auch eine Frage des persönlichen Naturells. Doch woher das Stimmungstief auch kommt, es gibt einfache Mittel und Wege, dem Miesepeter und Morgenmuffel in uns ein Schnippchen zu schlagen.

Mädchen riecht an SonnenblumeKaltes Wasser ins Gesicht zu schütten, mag in manchen Fällen ein probates Erfrischungs- und Weckmittel sein, aber gewiss kein Garant für gute Laune. Ganz abgesehen von den lästigen Pfützen am Boden, den triefenden Pyjamas oder durchtränkten Kopfkissen. Es geht auch weniger rabiat und putzintensiv.

Zu den wirkungsvollsten Gute-Laune-Machern zählen Düfte und Aromen. Sie wirken dort, wo der Verstand nicht hinreicht. Auch wenn wir sie nur selten bewusst wahrnehmen, stimulieren sie unmittelbar das Gehirn. Die Nase ist nämlich unser einziges Sinnesorgan, das Impulse ohne Umwege ins Gehirn leitet.

Welcher Geruch zu welchem Gefühl führt, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Denn Gerüche wecken unterschiedliche Erinnerungen und damit auch unterschiedliche emotionale Reaktionen. Verbinden wir einen Geruch mit der urgemütlichen Küche unserer heiß geliebten Tante, fühlen wir uns sofort pudelwohl und kindlich geborgen. Steigt uns dagegen das Aftershave des ewig nörgelnden Nachbarn in die Nase, möchten wir uns schütteln und fühlen wir uns eher unbehaglich.

Düfte wirken direkt auf das limbische System und haben die Fähigkeit, die Ausschüttung bestimmter Hormone zu bewirken. Und diese haben nachweislich großen Einfluss auf unsere Stimmung.

leckere zart schmelzende SchokoladeDas schokoverrückte Serotonin oder die Familie der sportliebenden Endorphine gehören zu den bekanntesten Glückshormonen. Während Serotonin unter anderem aus der Nahrung gebildet wird, entstehen Endorphine insbesondere bei ausdauernder körperlicher Bewegung. Gute Laune geht aber auch ohne erhöhten Süßigkeitenkonsum und Marathonlaufen. Beide Glückshormone können ganz kalorienarm und gelenkschonend einfach über Düfte aktiviert werden – Serotonin beispielsweise durch Kakao oder Vanille, Endorphine mit Grapefruit.

Das Rezept gegen schlechte Laune ist demnach denkbar einfach: Wir müssen nur den richtigen Duft auswählen, unsere Nase dran halten und schon fühlen wir uns besser. Doch welche Düfte eignen sich besonders für einen positiven Start in den Tag?

Praktischerweise sind es vor allem Öle in Pflanzen und Gewürzen, die auf unser Gefühlszentrum wirken. Viele Düfte lagern also direkt in unserem Küchenschrank, liegen appetitlich im Obstkorb oder wachsen im Garten und auf dem Balkon.

Richtig frischen Wind pustet zum Beispiel die Minze ins Hirn. Sie ist einer der leistungsfähigsten Wachmacher überhaupt und besonders hilfreich für alle, die bereits am frühen Morgen einen klaren Kopf benötigen.

Orangen am BaumÄhnlich wirkungsvoll sind sämtliche Zitrusdüfte. Ob Zitrone oder Limone, Orange oder Grapefruit – einfach dran schnuppern, und die Müdigkeit verflüchtigt sich im Nu. Und weil die frischen Früchtchen so herrlich nach Sommer, Sonne und dem letzten Urlaubsflirt duften, wird auch gleich die Laune besser. Gerade wenn es draußen stürmt und schneit oder der Regen traurige Tropfen ans Fenster spritzt, sorgen die zitrusfrischen Stimmungskanonen schnell für positive Gefühle.

Wer morgens mit einem niedrigen Blutdruck zu kämpfen hat, ist nicht nur mit Pfefferminze, sondern auch mit Rosmarin sehr gut beraten. Beide Aromen bringen den Kreislauf in Schwung und steigern die körperliche Leistungsfähigkeit.

Und erst Ingwer! Schon im Altertum war er ein echter Handelsschlager. Sein kräftiger und feuriger Duft weckt sofort den Lebensgeist und spendet im Handumdrehen frische Energie.

Doch nicht jeder mag es gleich so kräftig und würzig am frühen Morgen. Wer mehr auf süße Düfte steht, sollte es zum Beispiel mit Himbeere, Erdbeere oder Apfel probieren. Auch ihre Aromen gelten als fabelhafte Muntermacher.

Für alle, die es exotisch mögen, bietet die Kokosnuss eine tolle Alternative. Ihr wird nicht nur eine inspirierende Wirkung nachgesagt, sie hebt auch zuverlässig die Stimmung. Denn ihr warmer Urlaubsduft entführt uns automatisch an den einsamen Palmenstrand einer paradiesischen Insel. Selbst schneeverwehte oder regengraue Tage fühlen sich so ein bisschen wie Karibik an.

treaclemoon hautpflege ProdukteErfrischende Hallo-Wach-Mittel und beglückende Stimmungsmacher gibt es viele unter den Düften. Darauf setzt auch die fröhlich-charmante Erfolgsmarke treaclemoon. Mit ihren farbenfreudigen Körperpflegeprodukten bringt sie jede Menge Schwung und gute Laune unter die Dusche und auf die Haut.

Ob als Duschcreme oder Körpermilch, Peeling oder Körperspray – schon beim ersten Schnuppern entfalten die unwiderstehlichen Düfte des trendigen Labels ihre positive Wirkung. Unterstützt wird dieser Gute-Laune-Effekt durch die leuchtenden Farben, die feinsinnigen Verpackungstexte und die Geschichten, die sie erzählen. Je nach Laune und Gemüt spenden sie prickelige Erfrischung, wecken das Gefühl frischer Verliebtheit oder entfachen die Lust auf Abenteuer. Bereits der Klang ihrer Namen kitzelt die Nase und triggert verheißungsvolle Fantasien. Sie heißen „those lemonade days“, „the raspberry kiss“ oder „one ginger morning“ und geben Morgenmuffeln garantiert keine Chance. Und damit es auch niemals langweilig wird, kommen immer wieder neue Limited Editions mit inspirierenden, belebenden und quietschfidelen Düften und Produkten in den Handel. So sorgen ganz aktuell die beiden Newcomer „that vanilla moment“ und „pretty rose hearts“ für einen entspannten und vergnügten Start in den Tag – an jedem neuen Morgen!

Macht mit bei unserem Gewinnspiel!

Verratet uns Euer persönliches Wundermittel gegen Startschwierigkeiten an manchen Tagen und gewinnt eines von drei fröhlich-schäumenden treaclemoon Duschcreme-Sets. Hinterlasst dazu einfach einen Kommentar unter diesem Artikel und erzählt uns, wie Ihr morgens am besten in Schwung kommt. Wir sind gespannt auf Eure Gute-Laune-Rezepte und drücken Euch ganz fest die Daumen!

Teilnahmeschluss ist der 31. März 2016. Die Gewinner weden unter allen Kommentaren ausgelost.

Bildnachweis:

© Alekss – Fotolia
© goodween123 – Fotolia
© LianeM – Fotolia
© treaclemoon

Kommentare

  • 14. August 2016

    Ning

    1 Glas Wasser tinken und Duschen…

  • 17. Mai 2016

    Gonzales

    Mit einer schönen heißen Dusche :)

  • 4. April 2016

    SCHELMPflicht

    Bereits unzählige Male hier aufgeführt, schließe ich mich dem allgemeinen Tenor an:

    – Wechselduschen
    – Kaffetrinken
    – gute Musik
    – ausgiebiges Frühstück

    So ist man fit für den ganzen Tag

  • 31. März 2016

    Tina

    Ein Glas heißes Wasser bringt den Kreislauf in Schwung. Danach muss erstmal Kaffee her, nach einer erfrischenden Dusche ;) ( vielleicht) mit Ginger? :) oder Zitrus, oder Minze Duft gibt es ein gesundes Müsli für den Tag, Fenster öffnen, frische Luft hinein lassen, und wenn ich mich überwinden kann, Dehnübungen, das hilft.

  • 30. März 2016

    Lee Belle

    Was macht man am besten gegen Müdigkeit?

    Sich im Bett umdrehen und weiterschlafen

  • 28. März 2016

    Brita S.

    von meiner Katze mit ihren Schnurrbartenhaaren wachgekitzelt werden, da bin ich sofort putzmunter

  • 28. März 2016

    Claudia

    So grausam es manchmal ist: Wechselduschen. Die helfen immer :-)

  • 25. März 2016

    Beate G. aus F.

    Einmal kräftig in eine Zitronenhälfte gebissen,
    schon ist man putzmunter!

    Allein der Gedanke daran reicht aus.
    Einfach mal ausprobieren.

  • 25. März 2016

    Living Dad

    Hallo allerseits,

    – kalte Dusche
    – 100 Liegestützen
    – im Sommer in der Früh Barfuß durch den Rasen
    – im Winter Langlauf

    Danach bin ich munter für weitere 10 Stunden

  • 24. März 2016

    Bernd

    einen 1. Kaffee im Bett mit dem Schatz neben einem, nach einem Kuss mit einem Lächeln und mit dem Blick aus dem offenen Fenster in den eigenen Garten, dies ist ein schöner Start in den Tag

  • 23. März 2016

    Peter

    Gleich nach dem Aufstehen ein Glas Wasser trinken.

  • 22. März 2016

    Lisbeth

    Aus dem Bett, kaltes Wasser ins Gesicht und dann Kaffee und die Tageszeitung. Für mich der richtige Tagesbeginn.

  • 22. März 2016

    Leonore Ehrbar

    musik an, kaffee trinken, duschen

  • 22. März 2016

    Annelie Strubel

    wenn es schnell gehen muss: Gymnastik auf dem Balkon und anschließend Sojamilch mit Obst und Haferflocken und ein guter Darjeeling!

  • 21. März 2016

    Lisa W.

    Ich schmuse ganz intensiv mit meinen drei Katzen, dann bin ich putzmunter.

  • 21. März 2016

    Nicole Sawizki

    Ich komm leicht aus dem Bett wenn mein Wecker mein Lieblingslied spielt… ich die Augen aufmach, mich mein Mann anlächelt,mir einen kuss auf die Nasenspitze haucht und amüsiert mein “guten Morgen meine Schlafmütze… Lust auf Kaffe?”

  • 21. März 2016

    Michaela Maassen

    Ich stehe direkt beim ersten Weckerklingeln auf, damit ich direkt in Schwung komme. Dann gibts einen heißen starken Kaffee und ich mache mich im Bad schick und fertig für den Tag. Sich morgens im spiegel anzulächeln, sorgt auch für einen guten Tagesbeginn.

  • 21. März 2016

    Sabine

    Einfach mal lächeln, das Gehirn merkt nicht ob wir künstlich lächeln oder wirklich glücklich sind. Wenn die Mundwinkel nach oben gezogen werden und sich auch die Muskeln um die Augen anspannen, schüttet das Gehirn automatisch Glückshormone aus und die Laune bessert sich. :-)

  • 20. März 2016

    Claudia

    Mit einer erfrischenden Dusche und einem starken Kaffee kann der Tag kommen ;-)

    Lieben Dank für die schöne Verlosung!

  • 20. März 2016

    W. W.

    Fenster des Schlafzimmers auf, bewegen -strecken und recken wie ein Kater-,
    und dann ein schönes Frühstück mit meiner “Flamme”.

  • 20. März 2016

    Axel

    ich komme mit einem Zitronenduschgel gut in den Tag…

  • 20. März 2016

    Larissa Buhr

    Gemutlich Zeit zum Aufstehen – bloß kein Stress, in aller Ruhe mit einem leckeren Tee frühstücken und dann ohne Eile auf die Arbeit.

  • 20. März 2016

    Folz Angelika

    Morgens gehe ich immer direkt aus dem Haus um 20 min zu Fuß auf die Arbeit zu gehen. Dann bin ich richtig wach.

  • 19. März 2016

    regine birgit

    Am besten in die Puschen komme ich durch meinen hungrigen Kater, der mir morgens liebevoll, aber beharrlich am Ohrläppchen schleckt und mir nach der Fütterung bei meinem Latte macchiato schnurrend Gesellschaft leistet.

  • 19. März 2016

    Sanne

    Kaffee, Sonne & frische Luft

  • 19. März 2016

    Barbara

    Ich brauche morgens meinen Kaffee in aller Ruhe ☕️

  • 19. März 2016

    Charly

    Mein Wundermittel gegen Startschwierigkeiten am Morgen sind ein gutes Frühstück – Müsli mit Früchten oder Toastbrot mit Ei und eine Tasse grüner Tee dazu – und anschließend eine fruchtig-frische dusche zB mit Ingwer-Duschgel

  • 19. März 2016

    Elisabeth

    eine schöne heisse Dusche , Kaffee und flotte Musik

  • 18. März 2016

    Claudia Bräuer

    Zuerst trinke ich ein Glas Wasser und entspanne dann 8 Minuten auf dem Bemer (biophysikalisches Therapiegerät)! Dann bin ich fit!

  • 18. März 2016

    Tina Henke

    Direkt nach dem aufstehen eine Runde joggen gehen….danach eine wohlig warme Dusche und an freien Tagen einfach zum saunen ins Monte mare fahren :)

  • 18. März 2016

    Klein

    Am besten in Schwung komme ich morgens mit eiskaltem, Karen Wasser im Gesicht und einem Match Tee und danach eine Regenwasserdicht mit Zitrusdüften.

    • 18. März 2016

      Klein

      Klarem Wasser, Matcha Tee und Regenwasser-Dusche

  • 18. März 2016

    Marie

    Fruchtige Düfte und Kaffeeeeee!

  • 18. März 2016

    Julia Gieseler

    Mein Wundermittel gegen Startschwierigkeiten am Morgen ist eine Wechseldusche mit Zitrus-Duschgel oder Peeling und ein schöner starker Kaffee, den ich anschließend in aller Ruhe genieße.
    Danach kann ich gut in den Tag starten und fühle mich wohl. :-)

  • 18. März 2016

    Martin Holzportz

    mit dem rechten Fuß raus aus dem Bett und den Tag schon als gewonnen ansehen

  • 17. März 2016

    Nadine

    Die richtige Musik im Radio ist für mich ein Gute-Laune-Garant. Der erste Handgriff nach dem Aufstehen gilt dem Badradio.

  • 17. März 2016

    Ramona Sperschneider

    Das beste für mich in den Tag zu starten ist eine Tasse Kaffee von meinen Mann ans Bett gebracht.

  • 17. März 2016

    Alexandra F

    Ich muss nur in Ruhe meinen ersten Kaffee trinken können. Wenn ich morgens gleich Trubel habe komme ich irgendwie gar nicht in die Gänge. Wenn ich es ruhig angehe und langsam in Schwung komme dann fluppt es so nach einer stunde oder so.

  • 17. März 2016

    Sabine

    Ich brauche erst eine Tasse Kaffee und dann ein kleines “Wellnessprogramm” mit einer tollen Creme und einem frischen Duschgel.

  • 17. März 2016

    Birgit Koppers

    Mit einem leckeren Kaffee und Musik komme ich morgens gut in Schwung

  • 17. März 2016

    Christoph

    Schöne Musik und eine warme Dusche…

  • 17. März 2016

    Birgit

    Ohne Kaffee geht morgens gar nichts. Aber ein schönes gemütliches Frühstück ist auch nicht schlecht!

  • 17. März 2016

    Heidi Rott

    Mit treaclemoon oder Welada Duschcreme versuche ich in den Tag zu starten, danach eine Tasse Kaffee und dazu etwas Radio hören.

  • 17. März 2016

    Charlotte Brunsbach

    Ich komme morgens ab besten mit einem guten Kaffee, Musik und einer Dusche in Schwung. Da fehlt nur noch treaclemoon Duschcreme

  • 17. März 2016

    Christa S.

    Kaffee

  • 17. März 2016

    Susanne

    Gute Laune Musik :)

  • 17. März 2016

    Jane

    Fenster öffnen, laute Musik und eine frische Dusche. Dann kann der Tag gut starten.

  • 17. März 2016

    Steffi

    Mit einem Glas erfrischender Cola direkt nach dem Aufstehen startet man immer gut in den Tag!

  • 17. März 2016

    Andreas

    Doppelter Espresso ☕️

  • 17. März 2016

    Franz

    Raus aus dem Bett, Musik an und dann ab unter die Dusche. Und am Ende den Regler auf Eiskalt gestellt, damit wird jeder wach. :-D

  • 17. März 2016

    detlef

    eine heisse dusche mit rose und der tag kann beginnen

  • 17. März 2016

    Heike

    Vorstellen am Strand zu sein, salzhaltige Luft, Sonne, Sand unter den Füßen, glattes Meer und strahlend blauer Himmel … yuhu …. bald gibts Urlaub !!!

  • 17. März 2016

    Matthias Lang

    …Mit meinem kleinen Sohn und meiner Frau im Bett kuscheln…

  • 17. März 2016

    Stefan

    Morgens aufs Fahrrad und dann durch das Kinzigtal radeln. Für mich gibt es keinen besseren Start in den Tag

  • 17. März 2016

    Sandy Kuntze

    Aufstehen Musik an, gleichzeitig tanzend einen Kaffee zubereiten und zackig unter die Dusche. Wechselduschen bringen mich perfekt in Schwung

  • 17. März 2016

    Ann-Katrin

    Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen :D
    Alleine schon der Duft von Kaffee hilft mir morgens in die Gänge zu kommen. Außerdem versuche ich mich morgens vor der Arbeit nicht direct in Stress versetzen zu lassen, sondern in Ruhe etwas zu Essen und meinen Kaffee zu trinken. Dann kann der Tag starten. :)

  • 17. März 2016

    Dietmar

    Ein morgentlicher 15 minütiger leichter Jogginglauf durch Wald und Wiesen. Die Frische der Luft und Ruhe sowie die Bewegung macht mir den Geist frei und hilft mir bei Startschwierigkeiten. Dannach unter die Dusche und einen frisch gepressten Fruchtsaft. Die Müdigkeit und Trägheit hat da keine Chance.

  • 17. März 2016

    Rasch

    Am besten mit viel Sonne.

  • 17. März 2016

    Ralf

    Wenn ich morgens aufstehe habe ich immer den Web Radio Sender funky france Radio laufen. Der bringt einen richtig in Schwung.
    Dabei auch 10 Minuten duschen.
    Mit freundlichen Gruß
    Ralf

  • 17. März 2016

    Marc

    Das Lachen meiner Tochter nach dem Aufstehen vertreibt alle Müdigkeit und zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht.

  • 17. März 2016

    Anna Nadine Emmerich, Niederkassel

    Gegen Startschwierigkeiten am Morgen hilft auf jeden Fall die Freude auf eine duftende Dusche :) Ansonsten helfen Sonnenstrahlen, die sich heute endlich wieder mal blicken lassen und das Schnurren meines Katers, der mich liebevoll weckt.

  • 17. März 2016

    Sabine

    Bei mir hilft am besten eiskaltes Wasser ins Gesicht, herrlich, man ist top Fit und Frisch ;-)

  • 17. März 2016

    Jenny

    Gute Musik und frische Luft, dann kann der Tag starten!

  • 17. März 2016

    Simone

    Musik zum wachwerden, dann einen leckeren Tee od. Kaffee und auf dem Weg zur Arbeit einspannt ein Hörbuch hören.

  • 17. März 2016

    Birgit

    Ich liebe es, wenn mich morgens der fröhliche Gesang der Vögel weckt und auf dem Fußweg ins Büro begleitet.

  • 17. März 2016

    Iris

    Ich starte meinen Gute-Laune-Tag mit einem Lächeln,
    einer erfrischenden Dusche, danach ein tolles gesundes fruchtiges Frühstück
    mit leckerem Kaffee.
    Und dann noch der Spaziergang mit dem Hund und man ist wach!!
    Und der (Arbeits-) Tag kann kommen, oder?

  • 17. März 2016

    Daniela Schönack

    Ein leckerer, von meinem Mann zubereiteter Kaffee und das Radio auf volle Lautstärke :-)

  • 17. März 2016

    Maria Esser

    … eiskalt Duschen und einen fetzigen Sound über’s Radio und der Tag kann starten!!

  • 17. März 2016

    Tanja

    Duschen mit einem fruchtig-frischen Duschgel, danach einen Grüntee und Musik… oder ein Besuch im monte-mare Kaiserslautern ;-)

  • 17. März 2016

    Tina

    Fetzige Musik: Eye of the Tiger oder was von ACDC

  • 17. März 2016

    Ralf

    Wechseldusche Warm/Kalt/Warm u. guten Kaffee trinken.

  • 17. März 2016

    Maren

    Ein leckeres Frühstück mit frischem Obstsaft und danach eine ausgiebige Dusche mit meiner Lieblingsmusik ist für mich der perfekte Start in den Tag.

  • 17. März 2016

    Susanne

    Morgens ein paar Dehnübungen oder laufen und anschließend abwechselnd heiß und kalt duschen – am liebsten mit einem Vanille-Duft -; das ist ein guter Start in den Tag.

  • 17. März 2016

    Elmar Reinle

    Mit Kneipp-Dusche und Ingwer-Eigen-Mix

  • 17. März 2016

    Björn

    Eine gute, warme Dusche und ein Peeling-Duschbad, dazu das Duschradio an – so kann der Tag beginnen! :-)

  • 17. März 2016

    Simone

    Ich bereite mir einen leckeren Matcha Latte zu.

  • 17. März 2016

    Katharina Strohmeier

    nach dem Aufstehen erstmal Kaffee kochen und dann duschen ;-) und danach mit Genuss den Kaffee genießen und dann gut gelaunt in die Arbeit fahren :-)

  • 17. März 2016

    Heike

    KAFFEEEEEEEEEEE …………..

  • 17. März 2016

    Stephan Kelle

    Mir hilft am Morgen die Duftkombination eines frisch gebackenen Vanille Croissants plus Kaffee.

  • 17. März 2016

    Ilse

    viel Kaffee

  • 17. März 2016

    Gabriele

    2 Tassen Kaffee

  • 16. März 2016

    Ilona

    Dusche, Kaffee und Radio ☺

  • 16. März 2016

    Susan

    Bei mir hilft ein langer Spaziergang mit meinem Hund Wilson!

  • 16. März 2016

    Mrkus Bläser

    Eine lockere Joggingrunde hilft mir auf jeden Fall gegen Startschwierigkeiten – egal bei welchem Wetter. Danach ist man fit für die Herausforderungen des Tages!

  • 16. März 2016

    Ramona

    Am Besten komme ich morgens in Schwung, wenn ich in meine schon abends zurechtgelegten Laufklamotten springe und es für mich heißt: AB AN DIE FRISCHE LUFT! Eine kleine Laufrunde drehen und schon startet man fit in den Tag. Danach benutze ich gerne die fröhlich-schäumenden treaclemoon Duschcremes und fühle mich noch frischer!

  • 16. März 2016

    Liane

    duschen und Kaffee

  • 16. März 2016

    olja175

    Das beste Fitmach-Mittel ist für mich: Laufschuhe anziehen und losrennen! Danach ist alle Müdigkeit wie weggeblasen, und besonders nach dem Sport wirkt ein entspannter Saunagang Wunder. Ich liebe Beides!

  • 16. März 2016

    Heike

    Der Gedanke an einen Sauna-Wellness-Tag im Monte Mare Bedburg vertreibt sofort die Startschwierigkeit am Morgen! Man hüpft förmlich aus den Federn:-)

  • 16. März 2016

    schlumeline

    Eine gute Tasse Kaffee und Ruhe am morgen. Dann darf es im Anschluss auch turbulent und laut werden…

  • 16. März 2016

    Doro

    Schöne Wechselduschen und Matcha-Tee machen mich morgens munter.

  • 16. März 2016

    David

    Eine große Tasse Kaffee!

  • 16. März 2016

    Birgit

    Musik, warme Dusche, Kaffee mit gesundem Frühstück sowie ganz viele Sonnenstrahlen lassen mich gut in den Tag starten :-)

  • 16. März 2016

    Andrea

    Ich brauche morgens meine Dusche, die mich fit macht für den Tag.

  • 16. März 2016

    Dominik

    Am besten in Schwung kommen wir freitags, denn freitags ist in der Regel MONTE-MARE-TAG bei uns angesagt, natürlich inkl. dem leckeren Frühstücks-Buffet.
    Anschließend sind Saunagänge und Relaxen ein weiteres Lockmittel, so dass die Müdigkeit erst gar keine Chance hat und wir gestärkt ins Wochenende starten können. :-)

  • 16. März 2016

    Melanie

    …duschen..und am Ende mal noch kalt abduschen,
    so starte ich mit Schwung und Elan in den Tag :))

  • 16. März 2016

    Al

    nun zuerst einmal unter die Dusche (verwende ein Duschgel mit Kräuterinhaltsstoffen) das macht schon einmal munter………zum Frühstück
    dann ein frisch zubereitetes Smoothy oder einen Protein-Shake mit Früchten
    der aktuellen Jahreszeit (am besten aus der Region)……

    Wünsche noch eine angenehme Restwoche……..

  • 16. März 2016

    Sindy

    Bei Startschwierigkeiten am Morgen nehme ich mir eine Wechseldusche. Danach fühle ich mich wach und fit.

  • 16. März 2016

    Inga Schreiter

    Duschen und gut frühstücken

  • 16. März 2016

    Kerstin

    Ein ausgiebiges Frühstück nach einer erfrischen Dusche und ich bin topfit.

  • 16. März 2016

    Peter

    morgens duschen, zum Schluß ganz heiß und dann eiskalt abduschen nach der Kneipp-Methode (rechtes Bein, linkes Bein, rechter Arm usw.)

  • 16. März 2016

    Miranda Falkenhagen

    Unter die Dusche hüpfen und danach ausgiebig frühstücken

  • 16. März 2016

    Janni

    eine Dusche, frisch gebrühter Kaffee und ein bischen Radio

  • 16. März 2016

    Dieter

    Kaffee

  • 16. März 2016

    Eva

    Es geht nichts über einen frisch gebrühten Kaffee und schon ist der Tag dein Freund.

  • 16. März 2016

    Dieter Brunsbach

    Ich komme am besten mit Musik und einer Dusche in Schwung.
    Es fehlt jetzt nur noch die Duschcreme von treaclemoon!!!

  • 16. März 2016

    Petra Kaspar

    Ein Guten Morgen Aufguss im Monte Mare in Kaiserslautern weckt die guten Geister.

  • 16. März 2016

    Martina Wilms

    Frisch Luft und der Genuss von Kaffee.

  • 16. März 2016

    B. G. aus M.

    Sonnengruß (Yoga) & starker Tee mit der Bezeichnung “Hallo Wach”.

  • 16. März 2016

    Claudia

    Wechselduschen und viieel Kaffee, dann kann der Tag beginnen!

  • 16. März 2016

    Paula MAYR

    Gebuchter Ausklang nach einer kleinen Skitour zum Rosskopf : VOM KOPF BIS ZUR ZEH … eine Massage im MONTEMARE .

  • 16. März 2016

    Schumann Dieter

    Ich stehe im allgemeinen morgens mit Pfeifend und singen auf. Dann noch ein ausgiebiges Frühstück. So hat der Tag einen guten Anfang.

  • 16. März 2016

    Martin

    Ich mache dann immer Liegestütze :-)!

  • 16. März 2016

    Aslaug

    Den Morgen mit Gute-Laune-Musik starten, dann kann nix schief gehen ;)

  • 16. März 2016

    Becker

    Ich liebe Ingwer und ein frisch aufgebrühter Ingwertee mit frischgeschälten Ingwer macht mich morgens wach.

  • 16. März 2016

    Hans Werner

    am besten wache ich mit dem gockel, als wecker auf.
    der bringt so viel ansteckende fröhlichkeit mit

  • 16. März 2016

    Gregor

    Sport ist das beste Mittel gegen Startschwierigkeiten – ist der innere Schweinehund erst einmal überwunden startet man ohne jegliche Schwierigkeiten in den Tag und könnte Bäume ausreißen.

  • 16. März 2016

    Marion Schütte

    Tolle Musik am Morgen, eine erfrischende Dusche und anschl. ein leckeres Frühstück – da kann mein Tag nur gut werden :-)

  • 16. März 2016

    ISAR_bella

    Meine Top 4 Muntermacher:

    – 1x Durchkitzeln von meinem Sohn
    – 188% Zart-Bitterschokolade
    – Kaffedegustation in diversen Kaffehäusern
    – ein erfrischendes Bad in der Isar

    danach ist man SEHR SEHR wach.

  • 16. März 2016

    Katja

    Ich dusche mit Palmolive Mineral Massage, dies belebt, man bekommt eine weiche Haut und es riecht supergut ! Dann eine Tasse Kaffee und Frühstück und der Tag wird gut :-)

  • 16. März 2016

    Manuela

    Kaffee ist mein absoluter Favorit. Gerne auch mal mit einer Prise Zimt oder Kakao.

  • 16. März 2016

    Rolf

    Das ist die richtige Wellness “Zeit für Gefühle” super

  • 16. März 2016

    Martina

    Erst einmal für frische Luft sorgen. Dadurch wird mein Köpfchen erst einmal angeschaltet. Unter die Dusche hüpfen und dabei Radio hören. Vielleicht nach dem duschen noch die lieblings Bodylotion benutzen. Jetzt wo der Frühling langsam um die Ecke kommt passt gut der Duft von Blumen oder Früchten bei der Creme-Auswahl. Wenn die Sonne dazu noch scheint ist das ein zusätzlicher Munter-Macher.

    Ein Tässchen Kaffee und der Morgen ist perfekt und kann starten.

  • 16. März 2016

    Nichter Maria

    Der Morgen beginnt mit Haferflocken, warmer Milch, Zimt und Honig.

  • 16. März 2016

    Karin

    Also, ich brauch nur einen Tag in der Therme zu planen,
    das lässt mich immer schon vor dem Weckerklingeln
    wach werden und aufstehen… :-)

  • 16. März 2016

    barbara

    kurz und knapp: gute-laune-musik! am besten noch schön laut!! :)

  • 16. März 2016

    Sabine Nägler

    schöne Musik, einen Kakao und ein Paar Minuten in den Garten raus schauen

  • 16. März 2016

    Heike

    Ich benoetige morgens eine Dusche mit Radio, eine warme Heizung und los kanns gehen

  • 16. März 2016

    Benedikt Waizmann

    Radio und eine Schoki ist für jeden Morgen der ideale Start in den Tag.

  • 16. März 2016

    Martina

    Eine schöne frische Dusche mit einem leckeren Duschgel! :-)

  • 16. März 2016

    Baerbel

    Räucherlachs mit Graved Lachssoße und ein Minischluck Sekt – so wird jeder Alltag zum Festtag…

  • 16. März 2016

    Sina

    Frischer Kaffeeduft weckt die Sinne (programmierbare Kaffeemaschinen sind etwas tolles). Sollte man noch nicht automatisch wach werden, hilft der Wecker mit Lieblingslied. Aufstehen, Kaffee auf dem Balkon schlürfen und die Aussicht genießen und der Tag ist gerettet

  • 16. März 2016

    HINTERSTOISSER SIGRID-ELISABETH (SIGI :-))

    Mit einem Kuss von meinem Freund, 1 Tasse super Cappuccinos und ‘VANILLA MOMENT’ natürlich :-)!!!!

  • 16. März 2016

    Anja

    Um Morgens fit zu werden brauche ich einen Kaffee und auf dem Weg zur Arbeit wird im Auto das Radio lauter gedreht und mitgesungen

  • 16. März 2016

    Petra

    Ich mache Musik und tanze eine Runde mit meinen 3 Hasen, die mich dann allerdings anschauen also ob ich verrückt bin, haha :-)

  • 16. März 2016

    Hannelore

    Erst eine schöne Dusche mit einem belebenden Duschgel und dann einen Kaffee und ein leckeres Brötchen

  • 16. März 2016

    Monika

    ausgiebige Dusche bei guter Musik und der Tag kann starten…. :-)

  • 16. März 2016

    Martina

    Ich stell mir vor meine Tagescreme wär eine Lachcremeund wenn man sich damit eincremt muss man lachen. So beginnt der Tag schon gut gelaunt.

  • 16. März 2016

    Doro

    Mir helfen Wechselduschen und Matcha-Tee- gerne auch als Latte.

  • 16. März 2016

    Annette Kreutz

    Hallo, eine kleine Spielrunde mit dem Hund ein Kaffee und eine prise frische Luft helfen morgens in Stimmung zu kommen.

  • 16. März 2016

    Anyka

    Bei morgentlichen Startschwierigkeiten hilft nur eins ab die Sportklamotten und ne Runden sportlen und der Tag ist gerettet.

  • 16. März 2016

    Michaela Kortas

    Hallo liebes Team..
    ich geh morgens gans gemütlich u.ausgiebig duschen u.dazu ein gut u.erfrischendes Duschgel am liebsten Zitrone oder Orangeduft zudem Musik im Bad..so starte ich nicht nur sauber sondern auch gutgelaunt in den Tag.

  • 16. März 2016

    Eva

    Sich von der Lieblings-CD wecken lassen und eine frische Dusche zum Wachwerden. Dann kann es losgehen.

  • 16. März 2016

    Frank. P

    Da hilft nur ein anständiger Power Smothie und schon ist man Betriebsbereit :).

  • 16. März 2016

    André

    Ich starte gerne nach dem Wachwerden mit einem YouTube-Video in den Tag, so kann man noch etwas im Bett kuscheln, aber bekommt durch die meist ziemlich aufgeweckten Darsteller schon einmal die Energie des Tages zu spüren!

  • 16. März 2016

    Stephanie

    Ein wunderbarer Milchkaffee oder eine kaltes Ingwer-Zitronen Wasser ist für mich immer wieder das beste Mittel

  • 16. März 2016

    Franziska Breuherr

    Eine Dusche und ein reichliches Frühstück hilft mir bei Startschwierigkeiten

  • 16. März 2016

    Maja

    5 Min. Achtsamkeitsmeditation am Morgen oder einfach kurz innehalten und dem Vogelgezwitscher draußen lauschen – klappt immer! ;-)

  • 16. März 2016

    Jessy Schöniger

    Meine Startschwierigkeiten beseitige ich mit einer wohltuenden schönen Dusche und mit einem leckeren ausgiebigen Frühstück. Ein Wellnesstag im monte mare wäre natürlich das größte Highlight… LG

  • 16. März 2016

    marlehnchen

    Eine leckere Tasse Milchkaffee und vorher eine Dusche mit fruchtigem Duschgel (am liebsten was Zitroniges)..

  • 16. März 2016

    Gabriele Pausch

    Eine ausgiebige Dusche mit verwöhnenden Kosmetikartikeln und schöne Musik bei einer leckeren Tasse Kaffe und der Tag kann beginnen…noch viel schöner wird der Tag, wenn ein Wellnesstag z.B. im monte mare in Rengsdorf möglich ist, denn ich bin ein großer Wellness-Fan :-)

  • 16. März 2016

    Annette

    Eine kalte Dusche macht mich auf jeden Fall wach, aber nicht immer fröhlich. Das läßt sich aber mit Kaffee und frischem Toast leicht richten.

  • 16. März 2016

    Nicole Kordyka

    Mit einer erfrischenden Dusche…vorzugsweise kalt, warmer Wechseldusche bringe ich morgens meinen Kreislauf perfekt in Schwung. Danach eine gute Tasse Kaffee beim Hören meines Lieblingssenders….und der Tag kann nicht besser werden. ;-)

  • 16. März 2016

    Katharina Sabine Immeler

    Ich benötige die Sonne,den Duft von heißem frischen Kaffee und schon kann der Tag kommen:-))

  • 16. März 2016

    Beate

    Belebende Dusche und ein doppelter Espresso und der Tag kann kommen :)

  • 16. März 2016

    Schmidt Martina

    Eine kalte Dusche und dann ein gutes Frühstück
    in Ruhe ,so kann der Tag beginnen

  • 16. März 2016

    Sandy

    Mein persönliches Wundermittel gegen Startschwierigkeiten an manchen Tagen…
    …mit dem Lieblingslied geweckt werden
    …frisch gepresster O-Saft
    …die Gedanken an ein schönes entspanntes Erlebnis
    …in den Spiegel gucken, eine Grimasse ziehen und danach über sein Gesicht lachen
    …die verbleibenden Tage zum anstehenden WE zählen und sich darauf freuen
    …gute Motivation finden z. Bsp. THINK POSITIV oder genieße jeden Tag
    Have a wonderful day :)

  • 16. März 2016

    Gunda

    Kaffee und Morgengymnastik

  • 16. März 2016

    Helene Schwed

    mit einem heißen Ingwertee

  • 16. März 2016

    Patrick

    Wenn morgens garnichts geht, hilft bei mir nur eine schöne eiskalte Dusche (so nach dem duschen, für 10 Sekunden kalt) um den Kreislauf anzuregen :D

  • 16. März 2016

    Tatjana

    Ich komme am besten in den Tag mit einer heißen Duschen und einem gut duftenden Duschgel. Am Ende des Duschens brause ich mich dann noch für 1 Minute mit eiskaltem Wasser ab. Dann bin ich frisch und fit :)

  • 16. März 2016

    Sutschet

    Birkensaft

  • 16. März 2016

    Silke

    Morgens erstmal eine schöne gemütliche Dusche und dann eine Tasse Kaffee, dann kann’s los gehen ;-)

  • 16. März 2016

    Lidia

    Lauwarme Dusche, Kaffee und Ruhe.
    Ich stehe knappe Stunde vor meinem Sohn auf.
    So beginnt jeder Tag sehr entspannt

  • 16. März 2016

    Jasmine Black

    Ein frisch gepresster Orangensaft und etwas frische Luft. Wenn dann auch noch die Sonne scheint, ist das für mich ein perfekter Start in den Tag.

  • 16. März 2016

    Katja

    Bei Startschwierigkeiten hilft mir der Gang zu meinen Kaninchen. Der Durft von den Tieren gemischt mit frischem Heu, kann wunderbar den
    Tag versüßen.

  • 16. März 2016

    Andreas

    Kaffee und gut… am liebsten noch im Bett! :)

  • 16. März 2016

    Markus Dewald

    Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee lässt morgens alle Sinne wach werden

  • 16. März 2016

    Hans Scholl

    ganz viel Kaffee

  • 16. März 2016

    Axel

    kaltes Wasser ins Gesicht

  • 16. März 2016

    christina horn

    Eine Dusche mit treaclemoon wirkt manchmal Wunder und danach dann einen Kaffee trinken, dann kann man super in den Tag starten :)

  • 16. März 2016

    Rolf

    Tolle Musik am Morgen und der Tag ist gerettet!

  • 16. März 2016

    Karolin

    Bei mir hilft bei Startschwierigkeiten ein ausgiebiges Frühstück mit viel Kaffee! Am Besten im Monte Mare in Rheinbach :) danach ein schöner Aufguss und ich bin top Fit :D

    Lg


Hinterlasse eine Antwort


7 × sieben =

Ich akzeptiere die monte mare Blog Nutzungsbedingungen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren


zurück zur Übersicht